DVB-T Antenne für normales Fernsehprogram ausreichend?

Hi kennt sich wer mit DVB-T Antennen aus? Ich überlege mir eine DVB-T Antenne anzuschaffen, damit ich das normale Fernsehprogramm empfangen kann. Der Kabelanschluss den ich bis jetzt hatte wird monatlich immer teurer, sodass ich ihn gekpündigt habe. Ich habe hier in dem Vergleich günstige Antennen schon ab 20 Euro gesehen. Reicht sowas aus, um die normalen öffentlich/rechtlichen Fernsehsender zu empfangen. Ich schau ja eh nicht viel Fernsehen.

Kann eine Schüssel defekt sein?

Hallo! Wollte die Sat-Anlage für Astra und Eutelsat umrüsten und da bei der alten Schüssel die LNB-Halterung dermaßen dick ist, dass keine Multifeedhalterung mehr platz hatte hab ich mir eine neue Schüssel (Fuba 85cm) samt Multifeedhalterung bestellt. Hab die neue Schüssel mit dem Sat Finder Pro ausgerichtet aber nie einen Wert über 60 erhalten. Auch die Ausrichtung mit Hilfe eines Analogreceivers führte zu keinem Ergebnis. Es kam einfach kein Bild. Danach hab ich einmal alles zurückgebaut auf einfachen Astra-Empfang – ohne Erfolg. LNB getauscht – Kabelbrücke gelegt – jede Ausrichtungsmöglichkeit (inkl. verschiedene Winkel) – mit mehreren Receivern probiert – alles ohne Erfolg. Erst mit dem Rückbau auf die alte No-name Schüssel war der Empfang wieder da. Wie kann denn das sein? Der „Auslegerarm“ ist ja fix montiert, von dem her kann hier auch kein falscher Winkel vorhanden sein. Habt ihr so etwas schon erlebt?

Ausrichtung für Astra, Eutelsat/Hotbird und Sirius

Hallo, mein erster Post hier in eurem Board 🙂 und gleich ’ne Frage.

Könnte mir einer sagen wie ich meine Sat-Anlage mit 3 LNBs ausrichte um diese 3 Sat. (Astra, Eutelsat/Hotbird, Sirius) digital zu empfangen? Bin ein blutiger Anfänger. Dass die Vertikale ausrichtung Standortbedingt ist, weiß ich (Wohne in Niedersachsen, Nähe Hannover). Es bereitet mir nur Kopfzerbrechen wie ich es am besten bewerkstellige, dass ich auch alle 3 bestmöglich empfangen kann. Wir habt ihr eure Anlage ausgerichtet?

Danke im Voraus

MfG
b0rnY