komische Sicherheitswarnung

Hallo zusammen,
ich bin gerade etwas am verzweifeln. Für eine Arbeit hab ich mir die Testversion des SPSS runtergeladen. Da ich anfangs den Code nicht gefunden hatte, hab ich nach einen keygenerator im Netz gesucht. Als ich einen hatte und doppelgeklickt habe, geschah nix. Etwas später aber kam andauernd eine Sicherheitswarnung:
A Sicherheitswarnung – möchten sie den Adobe Flash Player installieren / nicht installieren. Anfangs hab ich abgelehnt, aber die kam fast im Minutentakt, die Meldung.
Nachdem ich sie installiert hatte, blieb die Meldung aus. Allerdings ist noch ein Rückstand geblieben. Jede Minute kommt erneut das Fenster, nur mit Unterschied, dass ich es nicht sehe. Es ist für mich aber insofern erkennbar, dass der oberste blaue Balken des Firefox heller wird und wenn ich schreibe, ist plötzlich der Cursor weg. Mit dem Befehl Alt+Tabulator kann ich erkennen, dass dieses “A” der ehemaligen Sicherheitswarnung erscheint, das Fenster bleibt allerdings aus. Sobald ich auf ein anderes Programm wechsle, verschwindet alles wieder und taucht eine Minute später wieder auf.

Da ich gerade eine Arbeit schreibe, kann ich es nicht brauchen, dass jede Minute der Cursor im Word verschwindet und ich durch diese dumme Meldung nicht mehr weiterschreiben kann. Wie kann ich das beheben? Ich hab schon sehr viel im Netz gesucht, aber nix passendes gefunden.
Wäre dankbar für jede Hilfe.

noch vergessen: Seitdem arbeitet mein Laptop auch langsamer

Komische Anwendung ?!?

Ich hab seit kurzem ein dickes Problem auf meinem Rechner und hoffe, dass ihr mir helfen könnt…

In regelmäßigen Abständen startet sich so eine Anwendung namens Kwy.exe . Dieses Teil frisst bis zu 90% meiner CPU-Auslastung und macht mienem pc dementsprechend langsam. Besonders nervig ist das in Kombination mit der ganzen Werbung, die immer wieder in einem separaten Internetexplorer-Fenster aufgeht, ohne dass ich überhaupt im Netz bin. Wär schön, wenn mir wer helfen könnte…
danke im vorraus

Wurde mein Passwort gehackt?

Moin,

Ich habe ein mehr oder weniger schwerwiegendes Problem.
Ich habe den verdacht, das ich gehackt wurde oder eventuell Viren auf meinem System hausen.

Als ich heute in meinen Browser ging (Firefox) war ich nicht in Google angemeldet. Ich benutze ja [URL]http://www.google.de/ig[/URL] also die persönliche Startseite.

Als ich mich nun anmeldete erscheinte ein Roter Kasten.
Dort stand ca. “Eventuell unbefugter Zugriff auf ihr Konto”.

Dort klickte ich drauf und es öffnete sich ein neues Fenster:

[IMG]http://www.abload.de/img/wtfynes.jpg[/IMG]

Ich habe mal meine Zugriffe bzw meine IP und die des Laptops durchgestrichen. Ich weis nähmlich nicht ob ich das zeigen darf.

Sollte ich mir Gedanken machen?
Ich benutze das eine Passwort überall… Myspace, Steam, Wer kennt wen, iTunes und sogar hier im Cofo!

Bitte um schnelle Hilfe.

MfG

optimale sicherheit

hallo,

ich hab meinen pc gerade neu mit win7 aufgesetzt und wollte fragen, wie ich die optimale sicherheit hinkriege.

ich nutze avg, immer aktuell, mache regelmässig scans…
jedoch habe ich gehört dass es besser ist, wenn man noch anti-spyware software installiert hat und ne firewall (zonealarm)
welche kostenlose programme könnt ihr mir empfehlen?

danke 🙂

Werbung in Statusleiste

Hallo,ich bin etwas unbedarft mit dem PC und habe mir irgendwelches Ungeziefer beim runterladen der TV-Zeitung “Texxas” eingefangen.Ich habe jetzt sowohl in der oberen Leiste (Datei,….,Extras,Hilfe) hinter “Hilfe” Amazon stehen,sowie in der unteren Statusleiste “meingutscheincode”,HE,sowie Amazon,außerdem öffnet sich,sobald ich bei Googlesuche bin,ein Werbefenster “Home Extension”.Texxas habe ich bereits deinstalliert,ansonsten finde ich in der Systemsteuerung kein Programm mehr,das dafür in Frage kommt.Kann mir einer halbwegs Idiotensicher erklären wie ich den Mist entfernen kann.Vielen Dank,Peter.

Fremdzugriff bemerken?!

Guten Tag verehrte User,

gibt es eine Möglichkeit einen eventuellen Fremdzugriff auf den heimischen Rechner zu bemerken?
Ich frage daher, weil mein Windows 7 ab und zu den Sound vom ausstöpseln eines USB-Sticks wiedergibt, ich aber selbst keinerler solcher Dinge angeschlossen habe.
Laut Virenscanner ist aber keine schädliche Software zu finden.

Daher nur die Frage, ob man überhaupt irgendwie feststellen kann wenn irgendein fremder Dritter was auf meinem Rechner macht bzw. wie er da überhaupt hingekommen sein kann??

Das mit dem Sound kann natürlich auch ein Fehler von Windows sein…

MfG
Rooney

Unter falschen Accounts bei Versandshop eingeloggt

Hallo,

seit einiger Zeit habe ich ein recht merkwürdiges Problem mit einem Versandshop. Beim Aufrufen der entsprechenden Seite war ich bisher zweimal unter dem Account/Namen anderer Personen eingeloggt (vorher war ich hundertprozentig ausgeloggt), hatte Einsicht auf deren Kontodaten und hätte theoretisch Bestellungen tätigen könnte. Ich kenne die Personen nicht, habe mir die Daten nicht widerrechtlich beschafft und bin entsprechend ratlos.
Dem Betreiber habe ich das mitgeteilt, welcher mittlerweile seinen Shop aus Sicherheitsgründen offline gestellt hat. Außerdem wurde mir mitgeteilt, dass dieses Problem bisher nur mich betrifft.
Nun meine Frage: Was ist die Ursache dieses Problems? Liegt dies an der entsprechenden Seite, meinem Internetanbieter oder hat sich mein Rechner (XP, Firefox) einen Virus, Trojaner o. Sonstiges eingefangen? Wie lässt sich dieses Problem beheben? (Malwarebytes‘ und Norton haben bisher keine Auffälligkeiten entdeckt, aber dies muss nichts heißen.)
Vielen Dank im Vorraus für alle hilfreichen Ratschläge.