ORF Hell mit neuer ILTV Soft

Hallo zusammen,

wenn das kein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk ist!

Dank der neuen ILTV soft von Kunibert könnenwir jetzt unsere geliebten Sender unserer alpenländischen Nachbarn erhellen !

Werde gleich mal in der file Datenbank prüfen, ob sie da schon verfügbar ist, ansonsten werde ich sie für Euch einstellen.

Hier mal eine Übersicht der Sender, die damit zu empfangen sind:

ORF1 HD

ORF2 HD

ATV

Puls4 Austria

Austria 9 TV

RTL Living

kabel eins classics

Sat.1 Comedy

MTV Music

MTV Dance

MTV Hits

MTV Rocks

VH1

Hustler TV

Dorcel TV

Alpenglühen TVX

sportdigital

AXN Action

Animax

Have fun

Buhmann

Sender verstellen sich alleine

Hallo,

ich bin neu hier. Und ich muss gleich dazu sagen, der Nick kommt nicht von ungefähr. Ich bin was SATtechnik angeht der absolute DAU.

Wir haben seit 15Jahren die Selbe Satanlage am Haus. Hersteller ist mir unbekannt, ich habe auch keine Unterlagen mehr dazu. Montiert ist ein quattro LNB (heist das so?). Ich hatte die ganze Zeit 3 von den Anschlüssen belegt.

2 gingen ins Haus in jeweils eine Etage mit separaten Kabeln und die andere in die Gartenhütte. Letzte woche war plötzlich in der ersten Etage das Bild weg, es kam nur „Kein Signal“ auf allen Sendern.

Als erstes hatte ich den Receiver getauscht weil ich einfach annahm der alte wäre kaputt. In beiden Etagen steht der selbe Receivertyp, Hersteller ist PACE.

Ich hab dann als erstes den Receiver aus der Gartenhütte probiert da dort kein TV-gerät mehr steht und dieser sowieso nur rum stand. Aber auch da ging nichts.

Als nächstes habe ich dann mal nach den Kabeln gesehen. Vom LNB geht ca 1,5m Kabel weg, dann kommt eine Kupplung. Ich habe dann beide Stecker abgezogen, das Kabel ein Stück gekürzt und die Stecker entsprechend wieder neu drauf gedreht. Eine neue Kupplung habe ich auch gleich dazwischen gesetzt.

Das Ergebnis war, dass alles wieder einwandfrei funktionierte und ich wähnte mich schon in Sicherheit.

Ein Tag später war wieder alles weg in der ersten Etage. Ich vermutete dass das Kabel an sich oder der Anschluss am LNB was weg hat. Daraufhin hab ich mir einen Verteiler gekauft und den bis dato noch funktionierenden Abgang zur zweiten Etage genommen um von diesem dann in die ersten und zweite Etage zu verteilen. Das gang dann zwar bis jetzt, jedoch verstellen sich immer wieder die Sender.

Aus Pro7 wird plötzlich Comedy Central, aus RTL wird RTL2 und VOX hab ich auch gleich mehrfach auf den unteren Plätzen. Das verstellt sich immer wieder mal hin und her.

Ich hab keine Ahnung mehr wo ich noch ansetzen könnte. Die Schüssel habe ich ewig nicht angerührt, dass sich da was verstellt haben könnte.

Ich bin dankbar für jeden Tip der mir irgendwie weiter helfen könnte. Sry für den halben Roman, aber ich wusste nicht wie es anders hätte beschreiben können.:o

gruß

patrick

PS: wer das bis hier hin gelesen hat, vielen dank!

FAQ zum Smart MX04 (& Clones)

Smart MX04 FAQ (Frequently Asked Questions)

NUR für die Verwendung auf www.sat-board.de

1. Was benötige ich um einen Smart MX04 (oder Clone) zu patchen?

Um einen Smart MX04 (oder Clone) zu patchen braucht man natürlich den Receiver selbst (Smart MX04 oder Clone), ein Nullmodemkabel, ein PC mit einer seriellen Schnittstelle (Alternativ einen USB – Seriell Adapter), eine gepatchte Firmware und einen Loader zum Aufspielen der Firmware auf den Receiver.

2. Woher bekomme ich eine gepatchte Firmware?

Die aktuelle Firmware findet man in der Database in Smart-Bereich unter Betriebssoftware.

http://www.digitalundhandy.de/jgs_db.php?action=showkat&katid=243&sid=

ACHTUNG: Unbedingt darauf achten, das die Firmware für den Receiver geeignet ist

3. Welchen Loader brauche ich, um die Firmware auf den Receiver zu schreiben?

Für den Smart MX04 gibt es verschieden Loader die funktionieren. (u. a System-Upgrade 1.2, ALIMINIUPG2, ALIMINIUPG 4.0, SystemLoader ohne Prüfung (Torax))

Im Allgemeinen wird der SystemLoader ohne Prüfung (Torax) empfohlen. Bei Problemen mit der Geschwindigkeit der Übertragung ALIMINIUPG 4.0.

Den Torax Loader gibt’s hier:

http://www.digitalundhandy.de/jgs_db.php?action=show&eintrags_id=3832&sid=

ALIMINIUPG 4.0 hier:

http://www.digitalundhandy.de/jgs_db.php?action=show&eintrags_id=2304&sid=

4. Wie lade ich die Firmware auf den Receiver?

Am Beispiel des SystemLoader ohne Prüfung (Torax)

  • Receiver ist aus (über hinteren Kippschalter, also kein StandBy-Modus).
  • Nullmodemkabel anschließen.
  • Loader – Programm starten.
  • \“*.abs\“ File auswählen, richtigen COM-Port auswählen, \“Upgrade Type\“ ist auf \“allcode\“, \“Mode Auswahl\“ ist auf \“Firmware schreiben zum Smart MX 03/04\“.
  • \“Next\“ drücken.
  • Receiver nun über den hinteren Wippschalter einschalten.
  • Warten bis fertig, dann erneut \“Next\“ drücken.
  • Warten bis fertig, dann \“Finished\“ drücken.
  • Receiver startet nun neu.
  • Gegebenenfalls muss noch der EMU aktiviert werden. Siehe dazu Punkt 6

Eine Anleitung mit Bildern gibt es hier:

http://www.digitalundhandy.de/jgs_db.php?action=show&eintrags_id=2045&sid=

Hinweis: Der zweite Abschnitt in der Anleitung mit der Keylogo.exe wird zur Zeit nicht benötigt, da die aktuelle Firmware AU macht und sich die K*ys automatisch holt.

5. Wie kann ich die Unterkanäle im Pr****re Direkt, Erotik und Sport – Portal aufrufen?

Der Smart MX04 hat mit der EMU Software eine Optionstaste zum Auswählen der Unterprogramme. Dies ist die grüne „Zoom“ Taste auf der Fernbedienung. Beim drücken dieser Taste auf einem der Portal-Sender öffnet sich ein kleines Fenster, in dem die zur Verfügung stehenden Unterprogramme gewählt werden können. Sollte das Fenster leer bleiben, das Fenster mit „EXIT“ wieder verlassen und 3-mal die „INFO“ Taste drücken. Beim erneuten drücken der „ZOOM“ Taste sollten jetzt die Unterprogramme angezeigt werden.

6. Wie kann ich nach dem Aufspielen der Firmware den EMU aktivieren?

Menu –> Systemeinstellungen –> TV-Einstellungen –> 9999 (Bei Tyran FW 0000) eingeben. Es gibt dazu kein Eingabefeld. Einfach auf der Fernbedienung eingeben. Jetzt müsste unten rechts ein roter Punkt erscheinen. Der EMU ist jetzt aktiv. Nun nur noch auf einen Pr****re Kanal gehen und 2 -5 Minuten abwarten. Dann sollte es hell werden.

7. Ich bekomme bei der Übertragung die Fehlermeldung „user identification error“ / „stb version not compatible“. Was kann ich tun?

Den SystemLoader ohne Prüfung (Torax) verwenden.

8. Nach dem Aufspielen der Firmware bekomme ich auf dem Bildschirm nur einen Zahlencode angezeigt.

Das kommt durch die custom ID, die verhindert das eine andere als die Smart Firmware geflasht werden kann. Es gibt jedoch verschiedene Lösungen diesen Fehler zu umgehen:

  • Durch einen kleine Hardware Eingriff, bei dem das EEPROM, in dem die custom ID gespeichert ist, funktionsunfähig gemacht wird.
  • Durch das anpassen (fixen) der Firmware an die benötige custom ID mit Hilfe des Ali Universal Fixers. (Anleitung siehe Database).
  • Durch das flashen einer bereits auf die benötigte custom ID gefixten Firmware.

9. Ich bekomme bei der Übertragung die Fehlermeldung „transfer data failed“ Was kann ich tun?

Die Fehlermeldung deutet auf eine Fehlerhafte Verbindung zwischen PC und Receiver hin.

  • Auf korrekte Ausführung der einzelnen Schritte des Flash Vorgangs achten. (siehe Punkt 4)
  • Korrekten Sitz des Nullmodemkabels überprüfen. Das Nullmodemkabel evtl. mal umdrehen (Das Ende vom PC in den Receiver und umgekehrt) hat auch schon manchmal geholfen.
  • Korrekte Einstellungen des COM Ports überprüfen. Die Nummer des COM Ports muss im PC und im Loader – Programm gleich sein.
  • Bei Verwendung eines USB – seriell Adapters die Einstellungen überprüfen:

    Bits per second: 115200

    Data bits: 8

    Parity: None

    Stop bits: 1

    Flow control: None

    Nummer des COM Ports evtl. mal verändern. (In den Einstellungen des Adapters und im Loader – Programm).

  • Active Sync oder andere Programme die den COM Port benötigen deinstallieren.

10. Wie kann ich ein Receiver zu Receiver Update durchführen?

  • Beide Receiver mit dem Nullmodemkabel verbinden.
  • Sender Receiver einschalten.
  • Im Sender Receiver im Menu –> Zubehör –> RS232 Master auswählen.
  • \“allcode\“ auswählen.
  • \“Start\“ auswählen
  • Während \“Checking serial Port\“ am Bildschirm erscheint den Empfänger einschalten.
  • Die Übertragung beginnt, anschl. Wird der Flash beschrieben.
  • Nach der Meldung \“Update sucessfull\“ und der Anzeige \“End\“ im Display den Receiver neu starten.

11. Was ist ein Dump Flash und wie mache ich das?

Als Dump Flash wird eine Sicherung der Receiver Software (incl.der Settings) auf den PC bezeichnet.

So geht’s:

(Am Beispiel des SystemLoader ohne Prüfung (Torax))

  • Receiver ist aus (über hinteren Kippschalter, also kein StandBy-Modus).
  • Nullmodemkabel anschließen.
  • Loader – Programm starten.
  • \“Mode Auswahl\“ ist auf \“Firmware lesen aus dem Smart MX 03/04\“.
  • Unter \“Firmware\“ einen Speicherpfad auswählen und Dateinamen eingeben, richtigen COM-Port auswählen.
  • \“Next\“ drücken.
  • Receiver nun über hinteren Wippschalter einschalten.
  • Der Dump Flash beginnt.
  • Wenn der Fortschrittbalken 100% erreicht hat \“Finished\“ drücken.
  • Receiver über den hinteren Wippschalter neu starten.

12. Wie kann ich eine Senderliste am PC erstellen?

Dazu gibt es in der Database den SmartEditor:

http://www.digitalundhandy.de/jgs_db.php?action=show&eintrags_id=5036&sid=

und eine DEMO Version des Programms SetEdit Smart MX04 (20 Änderungen möglich, danach kann aber gespeichert werden und es sind nach dem erneuten Öffnen wieder 20 Änderungen möglich).

http://www.digitalundhandy.de/jgs_db.php?action=show&eintrags_id=4187&sid=

13. Was ist der Unterschied zwischen „user DB“ und „default DB“?

Jede Firmware enthält eine „user DB“ und eine „default DB“. In der „user DB“ werden alle Einstellungen und Veränderungen z. B. der Sendersortierung gespeichert die über das Menu des Receivers vorgenommen werden.

In der „default DB“ sind die Einstellungen gespeichert, die beim Wiederherstellen der Werkseinstellungen zurück geschrieben werden.

14. Wie kann ich nur eine Senderliste in den Receiver schreiben?

Entweder mit dem SmartEditor „Process –> DownLoad File (PC –> STB).

Oder mit dem Systemloader ohne Prüfung (Torax) und dem Upgrade Type „userdb“ bzw „defaultdb“.

15. Was kann ich tun wenn ich den PIN Code für die Kindersicherung vergessen habe?

Mit dem Mastercode „5731-3472-6934“ kann der PIN Code zurückgesetzt werden.