Ich bin so traurig!!!

Hallo meine Lieben!

Ich muß mir was von der Seele schreiben!

Mein Mann und ich haben schon seit 3 Tagen einen echt schlimmen Krach.

Ich bin so traurig deswegen.

Er droht immer damit auszuziehen und uns alleine zu lassen,das tut mir so unendlich weh.

Ich weiß auch garnicht was eigendlich der Grund für diesen Streit ist,ist habe keine Ahnung.

Heute morgen kaum das ich die Augen auf gehabt habe ging es schon wieder los weiö Robin gewint hat und er nimmer schlafen konnte.

Er ging dann Wutentbrannt ins Kinderzimmer hat wieder gedroht uns zu verlassen hat nicht mit sich reden lassen,sagte er will seine Ruhe haben und hat sich eingeschlossen.

So ist jetzt die Situation und ich sitze hier…total fertig und mein Mann schläft.

Ich wollte zu meiner Mutter fahren mit Robin damit er mal einen Tag für sich hat und seine Nerven erhohlen kann aber so wie es aussieht hat sie auch keine Zeit.

Und wo ich sonst hingehen soll weiß ich nicht.

Nur mal so für einen Tag.

Ich bin total verzweifelt,ich weiß echt nicht weiter.

Ich wünsche mir doch nur das alles wieder gut ist aber mein Mann läßt nicht mit sich reden wenn er so sauer ist.

Es ist einfach nur traurig und ich hoffe so sehr das alles wieder gut ist wenn er aufsteht und das es nur so schlimm war weil er noch halb geschlafen hat.

Ich bin so traurig. ;(

wie beziehe ich den partner ein

hallo,

irgendwie fühlt mein freund sich in unsere ss ausgeschlossen. wie habt ihr eure männer/freunde einbezogen?

ich tue ja alles mir erdenkliche. Er cremt meinen bauch ein ich rede mit ihm über die ss, frage wie er sich fühlt. ich treffe selten eine entscheidung die unser kind anbelangt alleine. und trotzdem fühlt er sich ausgeschlossen.

naja vielleicht hat jemand von euch ja einen tipp.

LG

daniela

So, bin mal wieder dort…

… wo ich vor 7 Monaten schon mal war – bin wieder Single.

Entsprechend paßt sich das Wetter absolut meiner Stimmung an :rain:

Merk schon ne Weile, daß irgendwas schief läuft; und nu muß ich meinen Kopf (und den Bauch natürlich auch) erstmal wieder richtig “hinsortieren”

Also, seid mir nicht böse, wenn ich mich die nächste Zeit etwas rar mache. Vorbeikucken tu ich ja immer…

Tja, bis denn…

🙁 Grüße

mir reichts

Gestern hatte ich zwar noch gesagt, das ich hier nicht alels erzähl, aber nu ist es soweit, das mal ein bischen Tachelles gesprcohen werden muß!

Bei uns herrscht grad Funkstille!

Warum!?

Naja, Dido (meine Freudin) ist krank! Sie liegt seit Donnerstag flach! Das ist ja auch i.O., da es jeden passieren kann! Nun ist es so, das ich vieles hier zuhause erledige! Ich mach allen Frühstück, ich mach die kleine fertig, geh einkaufen, mit Dido zum Arzt, koche Mittag und und und! Über Mittag gönn ich mir dann meine “Foripause”! Das geht, wie gesagt, seit Donnerstag so!

Riesen Lob!!!

Hallöchen!

Also ich muß jetzt mal folgendes loswerden über meinen Mann:

Er ist einfach der Beste!:supi:

Er kocht,wäscht,putzt,kümmert sich um die Tiere,geht Einkaufen und liest mir jeden Wunsch von den Augen ab.

Er hat immer Geduld mit mir egal wie stressig ich grad drauf bin und bringt mich immer zum lachen auch wenn es mir mal nicht gut geht.

Wir sind 24 Stunden am Tag zusammen und verkrachen uns nie weil wir jede Sekunde zusammen genießen.

Nach dem Mutterschutz gehe ich wieder arbeiten und er bleibt mit unserem Kleinen zu Hause und macht Erziehungsurlaub.

Ich werde jeden Tag massiert wenn mir der Rücken weh tut, (jetzt inder 36.SSW. ist das ja nicht gerade selten).

Er streichelt immer so liebevoll den Babybauch und sagt dem kleinen wie lieb er ihn hat…ist einfach zum schmelzen!!:lie

Es ist alles so perfekt wie ich dachte das es sowas garnet gibt!

So, ach ja und die schönste Nebensache der Welt ist wirklich perfekt mit ihm!

Jetzt gehts mir besser, mußte ich mal loswerden!

Partnerschaft

So da wir nun schon lange über den Frühling diskutiert haben, habe ich mir nach langem Überlegen ein neues Thema ausgesucht. Und zwar würde mich mal interessieren, ob ihr eure Männer oder Frauen noch Attraktiv für euch findet, b.z.w. was ihr dafür tut um für den Partner Attraktiv zu sein.Also ich fange bei meinem Mann und mir an. Wie ihr wißt, bin ich jetzt 24 Jahre mit meinem Mann zusammen und ich finde meinen Mann immer noch sehr attraktiv.Er hat auch noch mit 51 Jahren immer noch eine gute Figur und fast keinen Bauch.Aber auch ich probiere immer noch für meinen Mann auch nach so vielen Jahren attaktiv zu sein. Das fängt z.b. an mit täglich Baden, auch schminke ich mich jeden Tag, aber nicht übertrieben, Haare waschen auch jeden Tag und immer saubere Kleider und auch mal abwechselnd z.b.w. sportlich, elegand und auch mal sexy.Ich finde das in einer Partnerschaft auch wichtig. Ich bin auf das Thema gekommen, weil unser Bekannter sich über seine Frau bei uns beklagt hat, daß sie zuhause immer nur in ausgewaschenen Leggins und schlapper Pullover herumläuft. Und das nach 4 Jahren. Er sieht nicht mal schlecht aus und sie merkt schon daß es ihn ein wenig stört.Sie sprach mit mir darüber und ich erklärte ihr, daß man natürlich nicht immer herausgeputzt herumlaufen kann. Aber ihr Mann kommt auch erst abends nach Hause. Da kann sie doch am Tag rumlaufen so wie sie will. Doch bevor ihr Mann heim kommt könnte sie sich ruhig mal eine normale Stoffhose anziehen und ein schönes T- Shirt.Ich finde und das habe ich ihr auch gesagt, daß man in einer Partnerschaft immer für den anderen interessant bleiben sollte, egal was kommt.Vor allem hat Mann und auch Frau keinen Grund sich nach anderen umzusehen, so wie es der Mann meiner Bekannten macht.Aber ich muß dazu sagen daß ihr Mann schon wert auf sein Äußeres legt.Wobei ich ehrlich sagen muß, daß sie sich schon seit einiger Zeit gehen läßt, obwohl sie nicht arbeitet. Gut sie hat ein Kind von knapp zwei Jahren, aber das Kind ist ein echt süßer Junge und macht nicht viel Stress.Sie ist der Meinung sie ist jetzt schließlich verheiratet und da braucht sie sich nicht für andere schön machen und ihr Mann auch nicht, obwohl der ganz schön nach anderen schaut.Also ich finde man sollte in einer Partnerschaft auch ein wenig bemüht sein den anderen immer wieder mal neu zu überraschen.Sei es mal mit neuer Kleidung, oder mit einer neuen Frisur, oder sonst irgendwas. Bin ich da zu pingelig? Ich glaube nicht. LG enzolina :talk

Sex nach der Geburt

Hallo,

hab mal eine Frage!

Wir haben jetzt seit 9 Monaten einen Sohn und sind total glücklich darüber!

Mein Freund und ich verstehen uns sehr gut, aber seitdem unser Kleiner bei uns ist, hab ich nicht mehr so richtig Bock auf Sex. Geht es Euch genauso! Oder ging es Euch genau so? Hat sich das wieder normalisiert.

Kurz nach der Geburt ist es ja vieleicht normal. Oder? Ich hab aber mit meinem Freund seit der Geburt noch nicht wieder geschlafen. Und nun haben wir deswegen des öfteren ziemlichen Stress miteinander. Vor der Schwangerschaft war alles i.O., aber in der Schwangerschaft lies es bei mir schon nach….

Danke Euch!