WM 2010

Musste den Schock erstmal verdauen 🙂 Hab doch tatsächlich mit meinem Mitbewohner 2 TST-7 Tickets für Deutschland zugelost bekommen. Hab zwar bis jetzt nur ne Bestätigung auf der Internetseite von der FIFA, aber hab schon eine E-Mailbestätigung angefordert. Sollten wir uns nicht qualifizieren, wäre das natürlich bitter und ich würde die Jungs glaub ich selbst verprügeln.

Wollte mal wissen, ob noch jemand TIckets hat und fragen ob jemand schon mal in Südafrika war und Hotels empfehlen kann.

Grüße
JNC

Meyer zurückgetreten

Hans Meyer hat das sofortige Ende seiner Trainertätigkeit beim Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach bestätigt. «Mit einem fast 67-Jährigen kann man keine Mannschaft aufbauen. Mit meiner Erfahrung konnte ich helfen, die Klasse zu erhalten», sagte Meyer der «Aachener Zeitung» und den «Aachener Nachrichten» am Donnerstag. Alles andere sei «nicht produktiv», ergänzte der Coach und bestätigte offiziell Berichte des Deutschen Sportfernsehens (DSF) und von «Bild.de». Meyer hatte das Amt im Oktober 2008 von Interimscoach Christian Ziege übernommen und den Club nach einer desolaten Hinrunde noch zum Klassenverbleib geführt.

transfermarkt.de

War ja fast zu erwarten. Bin mal gespannt wer da als Nachfolger hinkommt.

Thomas Kahlenberg zum VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg hat den dänischen Nationalspieler Thomas Kahlenberg vom französischen Erstligisten AJ Auxerre unter Vertrag genommen. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler unterzeichnete am Donnerstag für vier Jahre bis zum 30. Juni 2013. Zuvor hatte sich Kahlenberg der medizinischen Untersuchung unterzogen.
“Thomas Kahlenberg ist ein ausgezeichneter Spieler. Wir haben einen starken Kader, den wir mit weiteren Topspielern ergänzen wollen. Kahlenberg wird zur Weiterentwicklung der Mannschaft beitragen”, so VfL-Geschäftsführer Jürgen Marbach. Kahlenberg kehrte am Donnerstag zurück nach Auxerre, am kommenden Samstag bestreitet er mit dem französischen Klub das letzte Saisonspiel beim FC Nantes. “Ich freue mich auf den VfL Wolfsburg und die Bundesliga. Der VfL hat eine sehr gute Mannschaft. Ich möchte mit meiner Leistung zukünftig dazu beitragen, dass sich das Team in der Bundesliga-Spitze etabliert und in der Champions League eine gute Rolle spielt.”

transfermarkt.de

Leverkusen verpflichtet Stürmer Derdiyok

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat zur neuen Saison den Schweizer Nationalstürmer Eren Derdiyok vom FC Basel verpflichtet. Wie die Rheinländer am Donnerstag mitteilten, erhält das 20 Jahre alte Offensiv-Talent beim Pokalfinalisten einen Vierjahresvertrag bis 2013. Derdiyok bestritt schon zwölf Länderspiele für die Schweizer Nationalmannschaft und hatte in Basel noch einen Kontrakt bis 2010. Zur Ablösesumme machten beide Clubs keine Abgaben. «Wir sind froh, dass wir diesen hoch talentierten Stürmer verpflichten konnten, der unsere Offensive ergänzen wird», sagte Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser über den dritten Neuzugang.

transfermarkt.de

Leverkusen rüstet weiter auf. Ist das ein Zeichen dafür, dass Helmes noch wechselt?

Janker zu Hertha?

Die bevorstehende Verpflichtung des Hoffenheimer Defensiv-Allrounders Christoph Janker (24) scheint perfekt zu sein. «Vertraglich sind beide Seiten klar miteinander», bestätigte Hertha-Manager Dieter Hoeneß am Donnerstag kicker-online. «Jetzt müssen wir noch den Medizin-Check abwarten.» Jankers Verpflichtung hat unmittelbare Folgen für Herthas Eigengewächs Sofian Chahed (26), dessen auslaufender Vertrag laut Hoeneß nicht verlängert wird. Der Deutsch-Tunesier Chahed, der nahezu die komplette Rückrunde wegen eines Muskelbündelrisses im Leistenbereich fehlte, wurde am Mittwoch von Hoeneß über die aktuelle Entwicklung informiert. «Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, sind aber nach Abwägung aller Faktoren zu dem Schluss gekommen, uns von Sofian zu trennen», erklärt Hoeneß kicker-online.
Nach Abschluss der Saison hatten bisher die Torjäger Marko Pantelic und Andrej Woronin, sowie Abwehrspieler Leonardo Cufré den Verein verlassen.

transfermarkt.de

hmmm… Hab leider überhaupt kein Plan wie der so gespielt hat… War ja bis auf den Dopingvorfall eher unauffällig… Ob der uns weiterhilft?

Schalke feuert Müller

Der FC Schalke 04 hat Manager Andreas Müller mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das bestätigte Aufsichratschef Clemens Tönnies gegenüber BILD.de.

Am Montag um 12 Uhr musste Müller bei den Schalke-Bossen antreten, nach einer guten Stunde stand es fest: Der Manager muss gehen. Müller verließ nach dem Gespräch umgehend das Vereinsgelände.

Die Tage für Rutten sind dann wohl auch gezählt.

Boateng zum BVB

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich mit dem U
21-Nationalspieler Kevin-Prince Boateng verstärkt. Nach Informationen
der «Ruhr Nachrichten» (Montag-Ausgabe) wird der 21 Jahre alte
Mittelfeldspieler von Tottenham Hotspur bis zum Saisonende ausgeliehen.
Der Kontrakt beinhaltet eine anschließende Kaufoption.
Boateng war im Sommer 2007 für fast acht Millionen Euro von Hertha BSC
zum englischen Erstligisten nach London gewechselt. In der Premiere
League kam er bisher zu 14 Einsätzen, für Hertha absolvierte er 42
Bundesliga-Spiele. «Nach dem Weggang von Marc-Andre Kruska mussten wir
schnell reagieren», sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

transfermarkt.de

Wie vielleicht einige wissen, halte ich von Boateng Fußballerisch sehr viel. Bin mal gespannt wie das beim BVB passt. Menschlich ist er ne Niete, aber Fußballspielen kann er.

Lisztes unterschreibt Vertrag in Rostock bis Saisonende

Der ehemalige Bundesliga-Profi Krisztian Lisztes hat beim
Fußball-Zweitligisten FC Hansa Rostock angeheuert. Wie die Rostocker am
Montag mitteilten, unterschrieb der 49-malige ungarische
Nationalspieler einen Vertrag bis Saisonende. Der 32 Jahre alte
Mittelfeldakteur bestritt bisher 206 Bundesliga-Spiele und wurde mit
dem SV Werder Bremen 2004 deutscher Meister und Pokalsieger.
«Krisztian bringt eine Menge Erfahrung mit und hat Fähigkeiten, die uns
weiterhelfen können», sagte Hansa-Trainer Dieter Eilts, der mit Lisztes
in Bremen noch zusammengespielt hatte. Lisztes stand zuletzt beim
ungarischen Erstligisten Rakospalotai Budapest unter Vertrag. Nach
eigenen Angaben konnte der Ungar seinen bisherigen Arbeitgeber
ablösefrei verlassen.

transfermarkt.de

Wusste bis vor kurzem gar nicht das der noch aktiv ist. Mal sehen ob der an alte Leistungen noch anknüpfen kann.