Gartenpflege – Baum und Strauchschnitt

Hallo ihr Lieben!

Langsam neigt der Sommer sich dem Ende zu und der Herbst steht schon vor der Tür. Meiner Meinung nach die richtige Zeit, um den Garten langsam auf den Winter vorzubereiten.

Ich habe mich vor kurzem auch schon mit einer Vielzahl aus [COLOR=Black]dem Fiskars Baum- und Strauchschnitt Sortiment [/COLOR]ausgerüstet, um perfekt vorbereitet zu sein. Nun weiß ich allerdings nicht, wann ich wirklich beginnen soll. Ich hab einige Obstbäume (Apfel, Birne, Kirsche) und viele große Buchsbäume. Habt ihr Tipps, wann ich am besten mit dem Baumschnitt anfangen soll? Schon jetzt im Oktober, oder eher im Dezember, oder sogar eher im Frühjahr?

Wäre über Tipps von erfahrenen Gartenfeen sehr dankbar. Meine Obsternte war dieses Jahr eher kümmerlich, ich hoffe mit dem richtigen Schnitt kann ich da etwas nachhelfen.

Vielen lieben Dank,

Gerd

Schiebetür aus Echtholz-Furnier?

Schönen guten Abend!

Ich bin auf der Suche nach einer neuen Gestaltungsmöglichkeit für meine Wohnung und habe mich für Schiebetüren entschieden. Jetzt weiß ich allerdings nicht, welches Material ich für die Füllung verwenden möchte.

Am besten gefällt mir Echtholz-Furnier, ich mache mir nur Sorgen dass die Türen dann sehr schwer und damit auch schwergängig sind. Die Alternative wäre Glas, was mir aber nur halb so gut gefällt.

Hat jemand von euch eine Schiebetür aus Echtholz Furnier und kann mir sagen, wie er mit der Tür zufrieden ist und ob das Material wirklich nachteilhaft ist?

Würde mich über Antworten freuen,

Danke.

Golfhotel

Hallo und liebe Grüße an alle. Ich wollte mal fragen ob es hier Golf-Fans gibt? Einen schon und das bin ich. 😀 Wollte einfach fragen, ob jemad schon in Lüdersburg war? Habe gehört, dass es wirklich ein tolles Hotel für Golfer ist. Top Golfplätze und eine Top-Einrichtung. Ist es wirklich so, denn ich will mein Geld nicht umsonst ausgeben. Lohnt es sich, da ein Wochenende zu verbringen? :confused:
Ein bekannter von mir hat neulich zu mir gesagt ‘Mann, Schloss Lüdersburg ist der beste und schönste Platz für Golfer auf der Welt’. Hab mir in diesem Moment gedacht ‘Sicher hast du nicht Sandy Lane auf Barbados gesehen’. Sandy Lane ist übrigens, für die, die es nicht kennen, ein Paradies auf Erden und einen schöneren Platz für Golf gibt es nicht. 😀
Bin also wirklich interessiert nach diesem Ort und würde mir freuen, wenn mir jemand seine Erfahrungen berichten könnte. Schöne Grüße

Amblyopie bei Tochter: Hilfe!!

Hallo liebe Nupo-Community!

Ich war heute mit meiner zweijährigen Tochter Lisa beim Augenarzt, eigentlich eine reine Routineuntersuchung da sie nie in irgendeiner Weise so auffällig war, dass ich bei ihr eine Krankheit vermutet hätte.

Nun hat der Arzt jedoch tatsächlich etwas gefunden, die Diagnose lautet Amblyopie, hervorgerufen durch ein leichtes Schielen. Für alle, die nicht wissen was das bedeutet, bei der Amblyopie ist ein Auge schwachsichtig und wird von dem stärkeren Auge praktisch in den Hintergrund gedrängt. Daraus können langfristige Schäden entstehen, die sie auch im Erwachsenenalter noch stark beeinflussen können.

Der Arzt riet mir sofort eine Therapie mit Augenpflastern zu beginnen, gesagt getan. Doch Lisa reißt sich die Pflaster am laufenden Band selbst ab, scheint nicht so von ihnen begeistert zu sein. Daher meine Frage an alle, die selbst schon mal mit so einer Therapie Erfahrungen gemacht haben:

1. Wie halte ich sie von dem Abreißen der Pflaster ab?
2. Wie lange hat die Therapie bei euren Kindern gedauert? Können sie heute wieder normal sehen?

Wäre über Antworten und Tipps sehr dankbar.

Kim

Photovoltaikanlage netzgekoppelt oder Inselanlage?

Hallo ihr lieben!

Ich möchte nicht mehr ganz so abhängig von dem öffentlichen Stromnetz sein, in dem die Preise doch ohnehin ständig steigen. Daher möchte ich nun meine eigene Photolvoltaikanlage planen. Einen Herforder Anbieter für Photovoltaik habe ich bereits gefunden, der mir die Anlage realisieren würde.

Nun meine Frage: Rentiert sich eine netzgekoppelte Anlage mehr oder eine Anlage mit Inselbetrieb? Und ist es überhaupt möglich, sich nur mit einer PV Anlage zu versorgen (auch mit Speicherung des überflüssigen Stroms)?

Würde mich über eure Erfahrungen freuen.

Vielen Dank!

Wie macht Nachhilfe am meisten Sinn??

Huhu!

Mein Bruder geht in die dritte Klasse. Nun kam bei einen Elternabend die Klassenlehrerin auf meine Eltern zu und meinte, dass der Tom doch dringend Hilfe in Mathe brauch. Besonders in der Grundschule ist es ja wichtig, dass die Grundlegenden Dinge auch verstanden werden. Somit wollen wir da auch handeln..
Wir haben eine kurze Zeit versucht, dass ich ihm Nachhilfe gebe. Das klappt allerdings so gar nicht. Ich glaube das liegt einfach daran, dass wir Geschwister sind. Darunter ist gemeinsamen Lernen ja doch immer relativ schwer…
Ich selber habe damals viel über das Internet gelernt. Sei es per Videos oder einfache Internetseiten. Dafür würde sich bei meinem Bruder vermutlich www.lernerfolg.de anbieten… Die Frage ob damit der gewünschte Erfolg allerdings auch eintritt, ist doch durchaus fraglich…

Was würdet ihr uns empfehlen? Das Fach, welches dringend verbessert werden soll, ist wie oben genannt Mathe. Habt ihr dort irgendwelche Tipps für mich???

Lg & Danke!

Jalousien

Hallo miteinander,

ich habe mir vor nicht allzu langer Zeit neue Jalousien bei Reflexa für die Fenster gekauft. Nachdem die jetzt eine Zeitlang im Keller lagen, wollte ich jetzt zum Winter hin doch mal beginnen und mich daran machen. Im Prinzip sollte ich das auch hinkriegen, ein wenig handwerkliche Fähigkeiten besitz ich, aber dennoch bin ich momentan ein wenig überfragt. Meine Wand ist etwas porös, so das ich kaum die Dübel in den vorgesehen Löchern unterbringen kann und frage mich jetzt welche Methoden ich da noch anwenden kann. Mein Plan war jetzt eigentlich mit Moltofill die Löcher zu füllen, damit es hält, doch ein wenig Befürchtungen habe ich dennoch. Habt ihr einen besseren Tipp für die Montage?

Akku-Apps für das iPhone

Immer wieder passiert es, dass sich Besitzer eines Smartphones wundern, wie schnell doch der Akku leer ist. Der Akku ist schlichtweg der größte Schwachpunkt eines Smartphones. Denn die Displays werden immer größer, die Prozessoren immer schneller und leistungsfähiger, weshalb sie immer mehr Energie verbrauchen. Aber auch zahlreiche Apps haben sich bereits als wahre Stromfresser entpuppt, so zum Beispiel die Apps von Facebook oder auch WhatsApp. Aber auch Hardware-Komponenten können den Akku ganz schön beanspruchen. So ist bei den meisten Smartphones etwa das GPS-Modul oder das Display beinahe den ganzen Tag aktiv oder der Lautsprecher spielt ständig Musik ab. Bei Games ist das natürlich kein Wunder, doch viele User, vor allem Jugendliche, hören ständig Musik, schauen sich Musik-Videos auf YouTube an oder halten sich ständig auf Facebook auf. Dabei verlieren die User schnell den Überblick und wissen oft gar nicht, wie viel Leistung der Akku ihres Smartphones noch bringen kann und sind schließlich erstaunt darüber, dass dem Smartphone bereits vor dem Abend die Luft ausgeht. Doch es gibt einige nützliche Apps, mit denen man den Akkuverbrauch beobachten und mitunter sogar Akkukiller entlarven kann.

1. Battery Doctor
2. Battery Life Pro – All-in-1
3. Battery Manager

Battery Doctor

Mit dem „Battery Doctor“ kann man sich sehr zuverlässig den aktuellen Akkustand in Prozent anzeigen lassen und außerdem sogar die Restlaufzeit in Stunden und Minuten. Über eine Detail-Ansicht erhält man sogar eine Übersicht, wie lange der Akku bei verschiedenen Anwendungen noch halten dürfte, wie etwa beim Surfen im Internet über eine WLAN- oder eine 3G-Verbindung, beim Telefonieren oder beim Abspielen von Audiodaten, sogar solche außergewöhnlichen Funktionen wie eine Audioübertragung via Bluetooth oder Gespräche via Facetime. Außerdem zeigt die App dem User sogar an, welche Anwendung wie energiehungrig ist – also wie viele mAh pro Minute die entsprechende Funktion verbraucht. Wem diese Funktionen noch nicht reichen, der kann über den „Battery Doctor“ auch die Spezifikationen seines iDevice auslesen. Auch gibt die App sehr hilfreiche Tipps darüber, wie die Laufzeit des Akkus geschont werden kann.

Battery Life Pro – All-in-1

Auch mit der App „Battery Life Pro – All-in-1“ kann man die Akkuleistung seines Smartphones optimal überwachen. So gibt die App etwa Aufschluss darüber, zu wie viel Prozent der Akku geladen ist, wie lange der Akku noch im Stand-by Modus, bei Gesprächen im 2G oder 3G Netz, beim Surfen im mobilen Internet oder via WLAN, bei der Kameranutzung oder diversen anderen Verwendungsmöglichkeiten durchhalten wird, bevor er zur Neige geht. Außerdem kann man der App sogar entnehmen, wie viel Arbeitsspeicher belegt beziehungsweise noch frei ist und sich auch die Gerätespezifikationen darstellen lassen, wie etwa die aktuelle IP-Adresse im WLAN, den Gerätenamen oder die iOS Version. Um zu verhindern, dass der Akku sich zu tief entlädt, kann der User sogar eine Warnung ausgeben lassen und hierfür eine Grenze von 5 bis 40 Prozent (in 5er-Schritten) in den Einstellungen einrichten. Wird das iPhone schließlich geladen, zeigt die App sogar die Zeit an, die noch benötigt wird, bis der Akku vollständig geladen ist.

Battery Manager

Die iPhone App „Battery Manager“ konzentriert sich, ebenso wie bereits „Akku Battery“ für Android, auf das Wesentliche. Allerdings wird hier nicht nur die restliche Akkuladung in Prozent angezeigt, sondern es werden auch Prognosen gestellt, wie lange der Akku noch bei verschiedenen Tätigkeiten halten dürfte, wie zum Beispiel im reinen Stand-by Modus, bei der Betrachtung von Videos, beim Abspielen von Musik oder beim Surfen im mobilen Internet oder via WLAN. Auch gibt die App durchaus Tipps und Tricks, wie man die Laufzeit des Akkus verlängern kann.

Langfristige Akkuschonung durch gewissenhaften Umgang

Wer den Akku seines Smartphones auf lange Sicht wirklich schonen möchte, der sollte sich nicht auf Apps verlassen, die über den Ladestand informieren. Vielmehr sollte man versuchen herauszufinden, wie einzelne Apps arbeiten und wie sehr sie den Prozessor im Hintergrund belasten. Denn häufig wiegen sich die User in dem Glauben, eine geschlossene App würde ja nicht mehr arbeiten. Doch oftmals wird die App lediglich „eingefroren“, also auf Stand-by gesetzt. Beim iPhone ist es etwa seit iOS 4 der Fall, dass Anwendungen multitaskingfähig sind und im Hintergrund durchaus arbeiten können. Dadurch bleiben Apps, die lediglich über den Homebutton in den Hintergrund gesetzt werden, noch bis zu zehn Minuten aktiv, bevor sie in den Schlafmodus versetzt wird. Je nach Einstellung kommuniziert die App nun immer wieder mit dem Anbieter-Server, wobei diese zehn Minuten jedes Mal auf ein Neues beginnen, was beispielsweise bei der Facebook App der Fall ist.

Auch im Bereich des Hardware-Managements gibt es viele Möglichkeiten, wie man Akkuleistung einsparen kann. Wer etwa nicht stetig auf die Anzeige der Positionsdaten angewiesen ist, kann sein GPS Modul abschalten und nur dann einschalten, wenn es benötigt wird. Mit WLAN und mobilem Internet versteht es sich ebenso. Denn diese Module senden und empfangen stetig Daten, was ebenfalls zu Lasten der Akkuleistung geht.

Welches Material für Haustür?

Hallo liebe Community!

Wir sind momentan mitten in den Renovierungsarbeiten und nun haben wir uns auch dafür entschieden, eine neue Haustür zu kaufen, weil unsere alte doch nicht den modernen Standards entspricht.

Allerdings wissen wir nun nicht, welches Material wir wählen sollen. Unsere Tür soll perfekt dämmend und luftdicht sein, aber auch pflegeleicht und langlebig. Wir finden Holztüren besonders schön, machen uns aber Sorgen dass das Material doch regelmäßige Pflege braucht um witterungsbeständig zu bleiben.

Hat jemand von euch eine Haustür aus Holz und kann uns seine Erfahrungen schildern? Und zu welchem Material würdet ihr uns generell raten?

Danke für eure Hilfe und Meinungen!

Wo hab ich den besten Schutz?

Hallo!

Ich bin schon lange auf der Suche nach dem Optimalen Datenschutz. Bislang speicher ich meine Daten noch auf einer Festplatte und habe ein Extra Backup. Nun denke ich aber fündig geworden zu sein – Und zwar bei Unicon Software. Das Cloud Computing System scheint ausgereift und sicher. Einzige Frage die ich mir stelle ist, was passiert wenn eine Firma einmal Pleite geht. Werden meine Daten dann einfach weiter gereicht?

Falls darauf wer eine Antwort weiß, würde mich das sehr freuen!