Sony Ericson Handy defekt

Sony Ericson Walkman Handy W800i

das Schiebehandy meiner Tochter ist jetzt 14 Monate alt.
Wenn ich den Display nach oben schiebe, um an die Tastatur zu gelangen, wird der Bildschirm schwarz!

ich kann dann auf nichts mehr zugreifen, weil ich auf dem bildschirm nichts mehr sehe!
mache ich das Handy dann aus, und wieder an, funktioniert es wieder, bis ich wieder “schiebe”!
Was kann daran defekt sein?

Das Handy ist weder hingefallen, noch gewaschen worden, noch sieht man irgend welche Mängel!
es würde mich freuen, wenn mir hier einer weiterhelfen könnte, denn das Hauptproblem, welches ich habe, ich finde die Rechnung und den Kaufvertrag nicht mehr, um es auf Garantie umtauschen zu können!

PS: hab den Beitrag schon einmal in ein anderes Thema reingestzt, weil ich nicht geblickt habe, wie man ein eigenes Thema erstellt!

Gruss
Remi

Fluval Edge Aquarium – Wer kennt alternative leise Filter?

Hallo alle,

ich habe mir mein erstes Nano-Aquarium gekauft. Es ist das Fluval Edge Aquarium geworden. Sieht wirklich schick aus und mit der Beleuchtung bin ich auch zufrieden. :)

Was mich aber tierisch stört ist der rappelnde Filter. Ich habe bei Recherchen in Foren nun gelesen, dass auch andere Aquarianer mit dem Filter Probleme haben. Ein leiser Filter sollte bei einem Nano-Aquarium schon Pflicht sein. 😎

Jetzt hatte ich mir überlegt einen anderen Filter dafür zu kaufen. Als Innenfilter wurde mir bereits der von Dennerle empfohlen, der sehr leise sein soll. Es sollte aber schon ein Außenfilter sein. Das Problem wird ja sein, den passend da einzubauen.

Hat jemand Erfahrungen mit Außenfiltern und eventuell speziell mit einem für den Fluval Edge II?

Wie wird das Krafttraining am effektivsten? (Zeitaufwand, Häufigkeit etc.)

Da ich beruflich und privat täglich viele Stunden am PC sitze (die genaue Stundenzahl lasse ich lieber weg ;), brauche ich ganz dringend einen sportlichen Ausgleich. Bisher war ich eher sporadisch ab und zu schwimmen, oder habe mich mal mit meiner Nachbarin zum joggen verabredet. Aber irgendwie fehlt die Beständigkeit. Wenn ich keine festen Termine dafür habe, verschiebe ich das immer auf unbestimmte Zeit und letztlich wird nichts daraus. Geht vermutlich nicht nur mir so. Ein Freund hat mir jetzt empfohlen nicht irgend etwas zu machen, sondern gezielt Muskeltraining und Muskelaufbau miteinander zu verbinden, also richtig Kraftsport zu betreiben (siehe Link). Mehr Muskeln verbrauchen mehr Energie, und dadurch würde auch das leidige Problem Übergewicht verringert. Jetzt las ich jedoch, dass Krafttraining allein keine große gesundheitliche Wirkung, zum Beispiel auf das Herz-Kreislauf-System hat und man es immer mit einem Beweglichkeits- oder Ausdauertraining verbinden sollte. Ich möchte den Zeitaufwand allerdings auch nicht übertreiben. Hat einer von euch Erfahrung mit Krafttraining und kann mir sagen, welcher Mix bei möglichst geringem Aufwand am effizientesten ist?