Will er wieder mehr?

Hallo liebe Forumsgemeinde.

Zuersteinmal entschuldigt das ich den decknamen benutze,aber meine ehe wird es mir danken. Nicht weil ich falsches getan habe/oder tue,nein weil mein Partner das nicht erfahren darf/soll/kann. (Hochgradig eifersüchtig)

Dazu hole ich ein wenig aus. Vor mehreren Jahren lernte ich einen Wunderbaren mann kennen. Wir haben versucht eine Beziehung zu führen, aber es ging schief. Wir arbeiteten im gleichen Job er war sogar mein Vorgesetzer. Seine Versetzung und das öffentlich machen das wir ein Paar waren halfen da nicht. Wo viele Menschen arbeiten wird geredet.Mehrere Personen redeten mir schlechtes ein,ich glaubte das irgendwie. Konnte ihm nie 100pro vertrauen. Hab es aber nie ausgesprochen. Warum?Vielleicht Wollte ich diese Aussagen nicht bestätigt finden. Wir trennten uns. Behaupte ich mal. Dies sprach niemand aus der kontakt brach irgendwie ab. Jeder zog sich zurück. Ich fand meinen jetzigen Partner. Er hatte auch seine Beziehungen. Kontakt hatten wir immer wieder mal. Trafen uns mal auf nen Kaffee oder ähnliches. Aber eher selten. Wir texteten zwischendurch immer unsere ereignisse. (Heirat kind Unfall oder was auch immer einen traf)
Ich muss sagen, ich denke trotz all der Jahre immer wieder an Ihn. Denn trotzdem war es eine schöne Zeit und er ein sehr netter lieber Mensch. Schon allein weil die Berufszeit eine tolle war.
Seit einiger Zeit ca einem Monat haben wir wieder Kontakt. Wir texten und haben uns auch getroffen. Es war lustig hat spaß gemacht. Schön ihn wieder zu sehen. Ich schlug ihm auch vor das ganze was damals lief (oder auch nicht lief) mal aus zu sprechen, denn eigendlich steht da zwischen uns ja ein großes fragezeichen. Wer hat schluss gemacht,warum und wieso. Wir trafen uns vor einer woche abends um was trinken zu gehen.Ich sprach aus warum ich damals nicht zu 100pro bei ihm sein wollte. Er war ziemlich geschockt, denn er dachte immer ich habe jemand anderes kennen gelernt. Während mir immer gesagt wurde, er führt nebenbei eine andere Beziehung.
Der abend endete wir gingen zum Auto. Dort lachten wir noch ein wenig und verabschiedeten uns. Da nahm er mich einmal fest in den Arm. Ich war verunsichert stieg aber einfach in den Wagen und fuhr nach Hause.
wie wir es immer machten bedankten wir uns noch auf dem nach Hause weg für den tollen abend (SMS)und er sagte: Du bist eine Tolle Frau”.
Nun ja. Nach einem neuen treffen hat er auch gefragt. Jetzt kommt das aber……..
Interpretiere ich da zuuu viel rein, oder kann es sein das seine gefühle wieder auf kommen? Also ich muss sagen ich bin gern in seiner nähe weil er ein netter Mensch ist und wir uns sooo sehr lang schon kennen. Ich habe damals so radikal es plötzlich ging damit abgeschlossen und freue mich mich mit ihm so gut zu verstehen,quasi befreundet zu sein.

Ich würde ihn auch drauf ansprechen aber nachdem wir endlichmal aufgetischt haben was uns damal so erzählt wurde will ich jetzt nicht mit dem nächsten Thema kommen. Ausserdem würde ich gerne mal wissen wie Ihr das seht ob ich da zu viel sehe oder es garnicht so wild ist. Dann kann ich mir das ansprechen auch sparen. Will auch nicht als lacher dastehen indem ich ihm da sonstwas andichte. hoffe Ihr wisst was ich meine.