2 Gaming Pc`s

Hallo,

da mein jetziger Pc schon mehr als sechs Jahre auf dem Buckel hat wird es Zeit für mich einen neuen anzuschaffen. Ich hoffe ihr könnt mir mit der Zusammenstellung soweit helfen dass ich die nächsten 2-3 Jahre nicht gleich wieder bei den Spielen anstehe.

Ich würde das empfohlene Gerät für mich und einen meiner Freunde kaufen, wobei der für meinen Kumpel auch WLAN benötigen würde.

[B]-> Budget? Wie viel sollte euer Pc maximal kosten?[/B]

Das Budget beträgt zwischen 900€ und 1200€ wobei ich auch noch etwas mehr ausgeben würde wenn ein extremer Leistungsunterschied herauskommt.

[B]-> Wofür ist der Pc gedacht? Office Arbeiten, Spiele, o.ä.?[/B]

Hauptsächlich für Spiele, zB Guild Wars, Venetica, Sacred, Gothic und dergleichen. Natürlich kommt dann auch etwas Ofice und Multimedia und meine Leidenschaft diverse non-Microsoft Betriebssysteme zu testen dazu.

[B]-> Festlegungen auf Hersteller? Sprich: Muss es definitiv z.B. nVidia o. Intel sein?[/B]

Beim Hersteller lege ich mich nicht fest, wobei ich bei der Grafikkarte aber eher zu ATI tendiere. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob ich die HD5850 oder die HD5870 nehmen soll. Ne Crossfire Lösung ist wohl für meine Zwecke sowieso Luxus 🙂

Beim Prozessor habe ich an einen Intel i5-750 oder ein AMD Phenom II X4 955 gedacht bin aber auch hier auf eure Empfehlung angewiesen. Würde es Sinn machen hier auf einen AMD Phenom II X4 965 zu setzen oder ist das zu wenig mehr Leistung?

[B]-> Zusätzliche Features? Sprich: eSATA o.ä. erforderlich?[/B]

Ich bin am überlegen ob ich für das Win7 als Systemdisk ne SSD nehmen soll. Ev kann mir hier auch jemand erklären ob das schon Sinn macht oder ob der teuren SSD Disken noch kein Thema ist.

[B]-> Ist ein Betriebssystem bereits vorhanden, oder muss eins dazu bestellt werden?[/B]

Ist nicht vorhanden, ich tendiere zu Win7 x64 Pof in englisch da ich @home auch Netzwerktechnisch etwas aufbauen werde.

[B]-> Ist ein Bildschirm bereist vorhanden, oder muss dieser dazu bestellt werden? Größe?[/B]

Einen brauche ich sowieso und ein Bildschirm (Scaleoview L22) ist vorhanden, hat aber keinen DVI Anschluss, von daher überlege ich auch den auszutauschen. Bin hier allerdings auch auf eure Empfehlung angewiesen. Sollte es ein neuer sein dann vermutlich 24″ er soll halt von der Graka noch ausreichend befeuert werden können.

[B]-> Soll der Rechner zusammengebaut werden, oder legt ihr selber Hand an?[/B]

Den Zusammenbau könnte ich übernehmen, allerdings sind die 20€ die das kostet nicht weiter tragisch und geht nicht zu lasten meiner onehin spärlichen Freizeit. 🙂

Ich möchte mich auch im Vorfeld schon mal für eure Hilfe und Ratschläge bedanken…

lg

Leiser Modding Lüfter

Hallo CoFo…

Also momentan habe ich in meinem Gehäuse 3 Lüfter, einen vorne (hinein), einen auf der Seite (hinein) und einen hinten (hinaus)… Die hängen alle 3 an einer Lüftersteuerung. Leider ist der hintere Lüfter ziemlich laut, wenn ich ihn voll aufdrehe, und wenn ich ihn runterregle, bekomme ich im Gehäuse einen Hitzestau, auch wenn ich den seitlichen Lüfter ganz abschalte.

Was ich jetzt brauche, ist ein sehr starker, leiser Lüfter, der wenn möglich auch noch schön leuchtet (am besten grün, aber das muss nicht sein, aber er sollte schon gut aussehen, da er das “Zentrum” ist ;))

Oder ein Tipp, wie ich es anders machen könnte :)… Könnte es auch was bringen, wenn ich den seitlichen Lüfter einfach rausblasen lasse?

MFG Zoltar

EDIT: Ach ja, ich habe lauter 120mm Lüfter, was anderes kann ich nicht einbauen 😉

Edit2: Hab jetzt mal den seitlichen Lüfter so eingebaut, dass er die Luft nach außen befördert… Die Temperatur ist zwar jetzt um 2,3 Grad weniger, aber ob nicht doch nach einer Stunde oder so ein Hitzestau entsteht, weiß ich nicht… Ich suche also doch einen gute Lüfter für hinten 🙂

Pc auf TV

hallo..
ich bin relativ unerfahren mit pc und das ganze zeug mit der grafikkarte und hoffe mir wird hier weitergeholfen ;D

also ich würde gerne mein pc bild auf dem fernseh wieder geben für filme und zum chatten usw..

was ich besitze ist eine grafikkarte mit svhs ausgang und einen älteren tv (leider kein svhs eingang) nur scart.. jedoch hat mein reciver einen svhs eingang weiß aber nicht ob das irgendwas bring^^

ich würde mich sehr über eine beschreibung freuen oder überhaupt zu wissen ob das irgendwie funktioniert..

Danke im voraus ;D
mfg jonny

Nvidia Treiber Problem bei 7 mit 4GB RAM

Hallo,

ich habe das [URL=http://notebook.samsung.de/produkte/detail12_specs.aspx?guid=95f539c2-2972-408a-a88a-b6f1469c8a91]Samsung R560-Aura P9500 Dakota[/URL].

Unter Vista Ultimate x64 läuft alles super mit den aktuellen Treibern.
Allerdings bin ich jetzt auf 7 Ultimate x64 umgestiegen und habe da gleich ein Problem mit dem Graka Treiber, wenn ich beide 2GB RAM Riegel eingebaut habe.

Die Graka Treiber lassen sich ohne Fehler installieren und beim Neustart, bei “Windows wird geladen” startet das Gerät immer wieder selbst neu, ohne Bluescreen

Im AG Modus steht danach folgendes im Log.
[QUOTE]
Ereignis-ID: 4
Quelle: sptd Der Treiber hat einen internen Fehler in seinen Datenstrukturen für festgestellt.

Ereignis-ID: 41
Quelle: Kernel-Power
Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.
[/QUOTE]

Wenn ich allerdings das Gerät nur mit einem RAM Riegel starte, egal welchem und egal welcher Slot, funktioniert alles.

Das ganze passiert bei einem sauberen 7 direkt nach der Installation und auch später mit Updates und alten und neues Treiber geht da nichts.

Aktuell benutze ich,
186.81_notebook_win7_winvista_64bit_international_whql
infinst911

Hat jemand einen Tip?

mfg
ComJack85

Handy + Navigation

Huhu zusammen.

Ich bin was das Thema Handy und Navigation angeht total verwirrt.

Irgendwie lese ich überall etwas anderes und das meiste sind zu spezielle Sache wie bekomme ich Karte xy auf Handy oder Softare Ab.

Also was ich bisher glaube ich soweit verstanden habe, ist dass es unterschiedliche Methoden gibt, Navigation und Routenplanung mit einem Handy zu gestalten.

Bei mir steht diesen Monat meine Vertragsverlängrung an.

Da ich noch zu den 0,1 % in Deutschland gehöre die kein Navi haben, dachte ich es wäre toll, wenn mein neues Handy sowas könnte.

Was mich aber im Moment verwirrt, ist das mit den Kosten.

Ich würde ungerne Kosten via Handy haben. Sprich das ich mein Handy bei der Routenplanung zusätlich kosten verursacht, durch was auch immer.

Das die Software kostenpflichtig ist, stört mich dabei allerdings nicht so sehr, da ich diese wahrscheinlich über meinen Arbeitgeber beziehen kann.

Zusammengefasst brauch ich ein bisschen Beratung / Hilfe.

Ich hätte gerne ein Handy welches folgende Punkte hat:

– Touchscreen

– Routenplanung (ohne Handy Kosten, sprich nur Software kostenplfichtig erwerben) (am liebsten via TomTom, find das beim Firma Navi recht toll)

– Telefonieren wäre auch toll 🙂

Ich hoffe ich konnte mich etwas verstädlich ausdrücken.

Da ich nur eine bestimmte Auswahl an Handys habe bei der Vertragsverlängerung aber hier jetzt niht alle 50 Stk posten möchte, wäre ein paar Vorschläge super.

Lieben Dank

Gruß

Felim

pS. mein aktueller Handyvertrag hat nur x Freiminuten und x Frei-SMS.

Also keine Flat oder so.