Wer ist eigentlich der Mann der Molly sehen kann?

Als Molly in einer der finalen Folgen von ich glaube es war Matt gefragt wird, ob sie jeden auf der Welt finden kann, antwortet sie so etwas wie „Alle bis auf einen; denn dann sieht er mich.“ Sylar kann damit doch eigentlich nicht gemeint, sein denn das ist doch der „Bogey-Man“ und den macht sie ja dann auch ausfindig.

Spekulationen oder Wissen über ihn dürfen hier gern gepostet werden 😀

Bluetooth Hack?

Hallo,

Ich habe ein Sony Ericsson w910i und jedes mal wenn ich am Sportplatz bin

und Bluetooth an habe ruft mein Handy mit aktivierter Tastensperre leute aus meiner liste an! Und nicht nur 5 min.! Werde ich vill. über Bluetooth gehackt?

Danke schon mal im Vorraus

mfg

Tim

Ladeschleife?!

Hallo,

Ich habe hier eine Sagem Dbox2 im Originalzustand.(2x AMD Flash im Intel-Layout )

Wenn Ich die Box einstecke kommt folgendes

drei Balken dann Lade…

und das wiederholt sich immer wieder.

Ich habe bereits etliche male versucht sie mit der MHC Methode in den

Debug zu bekommen,leider immer vergebens.

Nur zur Info:

Mit meinem Netzwerk ist alles Ok,verwende immer Crossover und Nullmodemkabel.

Welche möglichkeit habe ich jetzt noch die Box in den Debug zu bekommen?

Update auf vBulletin 4.0.6

Ich werde das Forum so ab ca. 0 Uhr in den Offlinemodus setzen. Für das Major-Upgrade werde ich wohl ca. zwei Stunden benötigen (vllt. auch weniger ;)).

Hier noch die Neuerungen von 3.7:

Stichworte für Themen
Stichwortwolken
Themenpräfixe
Freundschaften zwischen Benutzern
Nachrichten im Profil eines Benutzers
Bilderalben für Benutzer mit Kommentarfunktion
Benutzererstellte Interessengemeinschaften
Komplett überarbeitete Profilseite
Benutzererstelltes Design für das eigene Profil
Ändern von Profilangaben direkt auf der Profilseite
Lightbox-Anzeige für Anhänge
Änderungsverlauf von Beiträgen
Social Bookmarks

Und noch ein paar Sachen für die Teammitglieder. 😉

Fehler bitte hier melden.

Die besten Fans der Welt

Offener Brief des BVB an seine Fans:
„Unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz!“

[21.04.] Dieses Lied hallt uns allen noch vom vergangenen Samstag in den Ohren. Natürlich hätten wir gewinnen können, und natürlich sind auch wir traurig, dass es am Ende nicht geklappt hat. Aber wir können auch voller Stolz auf Samstag zurückblicken. Stolz darauf, die Bayern an den Rand der Niederlage gebracht zu haben, aber vor allem auch stolz darauf, dass die „BVB-Familie“ keine hohle Phrase ist, und dass sie am Samstag gelebt hat. Der BVB – das sind wir genauso wie Ihr Fans, und gemeinsam haben wir das in Berlin und Dortmund beweisen können.

Berlin war am Samstag fest in Dortmunder Hand.
Wir möchten an dieser Stelle Danke sagen. Danke an alle von Euch, die uns in Berlin so phänomenal unterstützt und unsere Farben so würdig vertreten haben. Schon früh morgens gehörte Berlin uns, überall war „Schwarzgelb“ die bestimmende Farbe. Für uns Offizielle und uns Spieler genauso zu sehen wie für die fast verschüchtert wirkenden Bayern-Fans. Danke aber auch an die vielen tausend, die nicht mit uns in Berlin sein konnten und uns an den Fernsehern zuhause, in den Kneipen oder gemeinsam auf dem Friedensplatz in Dortmund die Daumen drückten.

Die Stimmung im Stadion war einmalig, über 120 Minuten waren nur unsere Fans zu hören. Auch ihr habt dafür gesorgt, dass der Ball in der 92. Minute über die Linie gedrückt wurde, der Jubel war geradezu ekstatisch, minutenlang hallte „Jaaa!“ durch das weite Rund. Fast nicht vorstellbar, wie laut der Jubelorkan bei einem Sieg gewesen wäre. Nobby Dickel hatte vor dem Spiel in seiner bewegenden Ansprache das ausgedrückt, was Ihr später über das ganze Spiel gelebt hat: „Dieser Abend wird unser Abend sein!“ Und genauso war es, viele Neutrale schwenkten während des Spiels auf unsere Seite, und alle waren voll des Lobes. E-mails, die uns seit Samstag erreichten, drücken es aus: „Die Stimmung im Olympiastadion war gigantisch, das war das, was Borussia Dortmund schon immer ausgemacht hat.“

WIR SIND BORUSSIA!
Danke, sagt Euer BVB!
BVB-HP

FAQ zum Smart MX04 (& Clones)

Smart MX04 FAQ (Frequently Asked Questions)

NUR für die Verwendung auf www.sat-board.de

1. Was benötige ich um einen Smart MX04 (oder Clone) zu patchen?

Um einen Smart MX04 (oder Clone) zu patchen braucht man natürlich den Receiver selbst (Smart MX04 oder Clone), ein Nullmodemkabel, ein PC mit einer seriellen Schnittstelle (Alternativ einen USB – Seriell Adapter), eine gepatchte Firmware und einen Loader zum Aufspielen der Firmware auf den Receiver.

2. Woher bekomme ich eine gepatchte Firmware?

Die aktuelle Firmware findet man in der Database in Smart-Bereich unter Betriebssoftware.

http://www.digitalundhandy.de/jgs_db.php?action=showkat&katid=243&sid=

ACHTUNG: Unbedingt darauf achten, das die Firmware für den Receiver geeignet ist

3. Welchen Loader brauche ich, um die Firmware auf den Receiver zu schreiben?

Für den Smart MX04 gibt es verschieden Loader die funktionieren. (u. a System-Upgrade 1.2, ALIMINIUPG2, ALIMINIUPG 4.0, SystemLoader ohne Prüfung (Torax))

Im Allgemeinen wird der SystemLoader ohne Prüfung (Torax) empfohlen. Bei Problemen mit der Geschwindigkeit der Übertragung ALIMINIUPG 4.0.

Den Torax Loader gibt’s hier:

http://www.digitalundhandy.de/jgs_db.php?action=show&eintrags_id=3832&sid=

ALIMINIUPG 4.0 hier:

http://www.digitalundhandy.de/jgs_db.php?action=show&eintrags_id=2304&sid=

4. Wie lade ich die Firmware auf den Receiver?

Am Beispiel des SystemLoader ohne Prüfung (Torax)

  • Receiver ist aus (über hinteren Kippschalter, also kein StandBy-Modus).
  • Nullmodemkabel anschließen.
  • Loader – Programm starten.
  • \“*.abs\“ File auswählen, richtigen COM-Port auswählen, \“Upgrade Type\“ ist auf \“allcode\“, \“Mode Auswahl\“ ist auf \“Firmware schreiben zum Smart MX 03/04\“.
  • \“Next\“ drücken.
  • Receiver nun über den hinteren Wippschalter einschalten.
  • Warten bis fertig, dann erneut \“Next\“ drücken.
  • Warten bis fertig, dann \“Finished\“ drücken.
  • Receiver startet nun neu.
  • Gegebenenfalls muss noch der EMU aktiviert werden. Siehe dazu Punkt 6

Eine Anleitung mit Bildern gibt es hier:

http://www.digitalundhandy.de/jgs_db.php?action=show&eintrags_id=2045&sid=

Hinweis: Der zweite Abschnitt in der Anleitung mit der Keylogo.exe wird zur Zeit nicht benötigt, da die aktuelle Firmware AU macht und sich die K*ys automatisch holt.

5. Wie kann ich die Unterkanäle im Pr****re Direkt, Erotik und Sport – Portal aufrufen?

Der Smart MX04 hat mit der EMU Software eine Optionstaste zum Auswählen der Unterprogramme. Dies ist die grüne „Zoom“ Taste auf der Fernbedienung. Beim drücken dieser Taste auf einem der Portal-Sender öffnet sich ein kleines Fenster, in dem die zur Verfügung stehenden Unterprogramme gewählt werden können. Sollte das Fenster leer bleiben, das Fenster mit „EXIT“ wieder verlassen und 3-mal die „INFO“ Taste drücken. Beim erneuten drücken der „ZOOM“ Taste sollten jetzt die Unterprogramme angezeigt werden.

6. Wie kann ich nach dem Aufspielen der Firmware den EMU aktivieren?

Menu –> Systemeinstellungen –> TV-Einstellungen –> 9999 (Bei Tyran FW 0000) eingeben. Es gibt dazu kein Eingabefeld. Einfach auf der Fernbedienung eingeben. Jetzt müsste unten rechts ein roter Punkt erscheinen. Der EMU ist jetzt aktiv. Nun nur noch auf einen Pr****re Kanal gehen und 2 -5 Minuten abwarten. Dann sollte es hell werden.

7. Ich bekomme bei der Übertragung die Fehlermeldung „user identification error“ / „stb version not compatible“. Was kann ich tun?

Den SystemLoader ohne Prüfung (Torax) verwenden.

8. Nach dem Aufspielen der Firmware bekomme ich auf dem Bildschirm nur einen Zahlencode angezeigt.

Das kommt durch die custom ID, die verhindert das eine andere als die Smart Firmware geflasht werden kann. Es gibt jedoch verschiedene Lösungen diesen Fehler zu umgehen:

  • Durch einen kleine Hardware Eingriff, bei dem das EEPROM, in dem die custom ID gespeichert ist, funktionsunfähig gemacht wird.
  • Durch das anpassen (fixen) der Firmware an die benötige custom ID mit Hilfe des Ali Universal Fixers. (Anleitung siehe Database).
  • Durch das flashen einer bereits auf die benötigte custom ID gefixten Firmware.

9. Ich bekomme bei der Übertragung die Fehlermeldung „transfer data failed“ Was kann ich tun?

Die Fehlermeldung deutet auf eine Fehlerhafte Verbindung zwischen PC und Receiver hin.

  • Auf korrekte Ausführung der einzelnen Schritte des Flash Vorgangs achten. (siehe Punkt 4)
  • Korrekten Sitz des Nullmodemkabels überprüfen. Das Nullmodemkabel evtl. mal umdrehen (Das Ende vom PC in den Receiver und umgekehrt) hat auch schon manchmal geholfen.
  • Korrekte Einstellungen des COM Ports überprüfen. Die Nummer des COM Ports muss im PC und im Loader – Programm gleich sein.
  • Bei Verwendung eines USB – seriell Adapters die Einstellungen überprüfen:

    Bits per second: 115200

    Data bits: 8

    Parity: None

    Stop bits: 1

    Flow control: None

    Nummer des COM Ports evtl. mal verändern. (In den Einstellungen des Adapters und im Loader – Programm).

  • Active Sync oder andere Programme die den COM Port benötigen deinstallieren.

10. Wie kann ich ein Receiver zu Receiver Update durchführen?

  • Beide Receiver mit dem Nullmodemkabel verbinden.
  • Sender Receiver einschalten.
  • Im Sender Receiver im Menu –> Zubehör –> RS232 Master auswählen.
  • \“allcode\“ auswählen.
  • \“Start\“ auswählen
  • Während \“Checking serial Port\“ am Bildschirm erscheint den Empfänger einschalten.
  • Die Übertragung beginnt, anschl. Wird der Flash beschrieben.
  • Nach der Meldung \“Update sucessfull\“ und der Anzeige \“End\“ im Display den Receiver neu starten.

11. Was ist ein Dump Flash und wie mache ich das?

Als Dump Flash wird eine Sicherung der Receiver Software (incl.der Settings) auf den PC bezeichnet.

So geht’s:

(Am Beispiel des SystemLoader ohne Prüfung (Torax))

  • Receiver ist aus (über hinteren Kippschalter, also kein StandBy-Modus).
  • Nullmodemkabel anschließen.
  • Loader – Programm starten.
  • \“Mode Auswahl\“ ist auf \“Firmware lesen aus dem Smart MX 03/04\“.
  • Unter \“Firmware\“ einen Speicherpfad auswählen und Dateinamen eingeben, richtigen COM-Port auswählen.
  • \“Next\“ drücken.
  • Receiver nun über hinteren Wippschalter einschalten.
  • Der Dump Flash beginnt.
  • Wenn der Fortschrittbalken 100% erreicht hat \“Finished\“ drücken.
  • Receiver über den hinteren Wippschalter neu starten.

12. Wie kann ich eine Senderliste am PC erstellen?

Dazu gibt es in der Database den SmartEditor:

http://www.digitalundhandy.de/jgs_db.php?action=show&eintrags_id=5036&sid=

und eine DEMO Version des Programms SetEdit Smart MX04 (20 Änderungen möglich, danach kann aber gespeichert werden und es sind nach dem erneuten Öffnen wieder 20 Änderungen möglich).

http://www.digitalundhandy.de/jgs_db.php?action=show&eintrags_id=4187&sid=

13. Was ist der Unterschied zwischen „user DB“ und „default DB“?

Jede Firmware enthält eine „user DB“ und eine „default DB“. In der „user DB“ werden alle Einstellungen und Veränderungen z. B. der Sendersortierung gespeichert die über das Menu des Receivers vorgenommen werden.

In der „default DB“ sind die Einstellungen gespeichert, die beim Wiederherstellen der Werkseinstellungen zurück geschrieben werden.

14. Wie kann ich nur eine Senderliste in den Receiver schreiben?

Entweder mit dem SmartEditor „Process –> DownLoad File (PC –> STB).

Oder mit dem Systemloader ohne Prüfung (Torax) und dem Upgrade Type „userdb“ bzw „defaultdb“.

15. Was kann ich tun wenn ich den PIN Code für die Kindersicherung vergessen habe?

Mit dem Mastercode „5731-3472-6934“ kann der PIN Code zurückgesetzt werden.