unloeschbare ordner & riesige dateien mit komischen zeichen…

hab heute bei nem kumpel sein total zerstoertes windows so halbwegs repariert… waren dutzende viren, wuermer und trojaner drauf, nur ein DOS virenscanner hat da noch helfen koennen.
nun ja, die viren etc. sind wech, funktioniert alles wieder so wie’s soll – nur sind da angeblich leere ordner und riesige (bis zu 3 GB grosse) dateien mit unmoeglichen zeit- und datumsangaben die nicht loeschbar sind (ausschliesslich in C:\WINDOWS). die heissen dann §Üÿñ“.¿Ä usw… die dateien existieren angeblich nicht (vom quell- und zieldatentrager kann nicht gelesen werden). ich weiss leider auch nicht welche von den vielen infektionen fuer den mist zustaendig ist, und google spuckt so nicht besonders viel aus. hat irgendwer ne ahnung wie ich den mist weg krieg?
knoppix waer ja schon und gut, aber die platte is leider mit NTFS… da kann man ja nicht so einfach mit knoppix drin rumwurschteln soviel ich weiss, oder irre ich mich da?

vielen dank im vorraus fuer eure tipps, die sache nervt echt X(

ps. abgesicherter modus & als anderer user anmelden hab ich schon probiert. virenscanner und anti-spy/ad-ware programme finden nix, sind ja auch nur riesige, sinnlose dateien, keine “echte” malware…

Nürnberg – Dortmund

Wieso gibt´s das noch nicht? Gibt doch schon die ersten (schlechten) News dazu:

Borussia Dortmund bangt vor dem Auswärtsspiel am kommenden Sonntag beim 1. FC Nürnberg um den Einsatz von Jan Koller. Der Sechstplazierte der Bundesliga-Torschützenliste hat sich eine Lungenentzündung zugezogen und muss für drei Tage in einem Bochumer Krankenhaus bleiben. Die Erkrankung wurde aber früh festgestellt, Einsatz in Nürnberg nicht ausgeschlossen.

Quelle: Newsletter

Sonntag Morgen geht´s schon um 7 Uhr los… :müde: Man man man…. sehen werde ich ein 1:3! :]