Neue Verordnung für Stehplatz bereiche

das land NRW hat die Versammlungsstättenverordnung per 01.01.04 geändert,betrifft also nicht nur uns schalker sondern auch vereine wie dortmund oder bochum!!!!!!!

Was, wie, warum?
Der Supportersclub berichtet auf seiner Homepage von seiner Vorstandssitzung am 13. Januar, auf der auch Vorständler von Dachverband, Ultras Gelsenkirchen sowie Peter Peters vom FC Schalke 04 anwesend waren. Folgendes stand auf der Tagesordnung ganz oben – Emspower zitiert in Auszügen (gekürzte Fassung, den gesamten Bericht gibt es auf www.supportersclub.de):

(…) das WICHTIGSTE: der Nordkurve droht SCHLIMMES!
Problem 1: das land NRW hat die Versammlungsstättenverordnung per 01.01.04 dermaßen geändert, dass in Zukunft bei allen Veranstaltungen (nicht nur im Fußball) maximal 2500 Personen ohne bauliche Sicherheitsmassnahmen en bloc STEHEN dürfen. daher muss – stand heute – die Nordkurve bis spätestens September 2004 folgendermaßen umgebaut werden:
– trennung in 7 blöcke mithilfe von plexiglasboxen wie im gästebereich und/oder stabilen zäunen wie in köln
– dazu: strikte blocktrennung.

ihr könnt euch vorstellen:
a) was das für einen ärger mit dem ordnungsdienst gibt und
b) wie toll es sein wird, wenn man bei einer ecke vor N6 in N1 stehend o.ä. durch 3 oder 4x2m hohe plexiglasscheiben gucken muss … von anderen veranstaltungen gar nicht zu reden …

diese änderung ist OHNE zustimmung des DFB und der vereine umgesetzt worden. im Gegenteil: beide wehren sich mit händen und füßen gegen diese neue verordnung. der verein/der dfb hofft, jetzt „wo das Kind noch nicht in den Brunnen gefallen ist“, die Verordnung noch ganz verhindern zu können.

bei der ganzen Argumentation, die der verein betreibt, stören aber immens die aktuellen – und leider nicht neuen Probleme 2 + 3:

– nichtbeachtung der klaren vorgabe: „aufgänge müssen freigehalten werden“
– werfen von feuerzeugen und bierbechern/ fangnetzproblematik

Peter Peters hat überzeugend dargestellt, dass man eine reale chance habe das problem 1 verhindern zu können. hierbei müsse allerdings gewährleistet werden, dass in der rückrunde zumindest die Probleme 2 + 3 in den griff zu bekommen sein müssen. nach dem Rostockspiel hat der Schiedsrichter im Spielbericht vermerkt, dass Feuerzeuge und Bierbecher Richtung Schober geflogen sind. passiert so etwas erneut, ist das Fangnetz da – das ist inzwischen keine frage mehr – sondern eine Tatsache. (…)

wir, die großen Fanorganisationen, können nur mit gemeinsamer, massiver und detaillierter Informationspolitik an alle Stehplatzbesucher appellieren. auf allen Fanclubhomepages, im schalker Kreisel, im Sprachrohr und im Schalke Unser soll – nein MUSS – die Thematik dargestellt werden. hierzu wird demnächst eine Fotomontage angefertigt, wie die Nordkurve im falle des „worst case“ demnächst aussehen könnte. (…)

harter tobak – aber ein wenig liegt es einmal mehr an uns, die Situation zu steuern. also – lasst das verdammte, unnötige, scheiß werfen von dämlichen Gegenständen ein bzw. hindert euren Nebenmann – eure Nebenfrau – daran, ähnlich dummes zu tun.

denn:
dumm ist nur wer dummes tut!

ZITAT ENDE

Da fragt man sich doch sind wir Fans oder Tiere? X(

[edit by Spatz]

Eure Lieblings Songtexte

Ich finde den Text von dem lied einfach *hrrrrrr* weiss net wie ich sagen soll…

Ich hab Jahre lang allein geweint nach innen und verschwiegen dass es Tage gibt die fürchterlich sind und meinen Mut besiegen ich will nich mehr an die Bilder denken die ich ganz klar sehe ich glaub es geht vielen so mit Schmerzen und dem Leben mein Herz ist gebrochen seit der ersten Nacht in der ich sah wie ein Mann alkoholisiert schon mal was falsches tat gegen ’ne weinende Frau vor seinem weinende Kind ein schreiender Sohn
und Mutter
womit die Story beginnt:

Es war ein kluger Mann der leider irgendwann das Glas erhob
die Waffe ist das Glas die Munition der Alkohol
wer weiß es schon warum es ihn traf warum es Schmerz gab
warum die Liebe zerbrach und bald die Scheidung da lag
auf keinsten Verrat es war ehr Hass aus großer Liebe
denn meine Eltern haben sich geliebt und dann geschieden
ich hab nachts noch wachgelegen mich gefragt wo soll ich leben
mit zehn kam die Entscheidung nach viel Tränen und Gerede
ich bin fortgegangen hab meine Mutter echt verlassen
sie mit schmerzen gelassen ein knall wie Bomben die krachen
ich kanns bis heute nich fassen wie ich fast über ein Jahr
meine Mutter nicht sah und mich bis heute für schähm
ich lebte bei meinem Vater mit gemischten gefühlen
es gab viele tolle Tage doch auch Alkohol im Spiel
ich hab erst ziemlich spät gemerkt dass er wirklich krank ist
und wollte bei ihm leben bis er vielleicht mal geheilt ist

ich fürchte dass es Zeit ist die Wahrheit auszusprechen
ich sprenge meine Ketten um mich selbst vor mir zu retten
es ist wie ein Stechen dass ganz tief im Herzen sitzt
doch heute spühr ich Hoffnung dass es wahre Liebe gibt:

Es ist mein Leben das nervt denn es lief vieles verkehrt es gab Liebe und Schmerz das sind Menschen mit Herz es ist Leben kein Scherz das ich lebe und zehr an meinem Vater meiner Mutter hänge eben mit Herz

Von meinem Vater musst ich gehn denn Alkohol hat mehr Macht die Liebe zu ihm bleib weil dieser Mensch sehr viel Herz hat an machen tagen frag ich mich warum es halt so kommen musste dass ich kein Ausweg fand und halt bei meiner Mutter suchte meine Mutter nahm mich herzlich auf umarmte mich und sagte dass sies schön fände dass ich wieder da bin und ich fragte wird es jemals Sonne geben kann ich bald mein Papa sehn wird die Krankheit weggehn und könn wir wieder reden doch ein Problem vergisst man leicht es war nich nur der Alk er hatte Depressionen die ihn verbrannten wie ein Wald denn jeder dunkle Tag war noch dunkler als der Vorige schwärzer als der Morgige und meistens ohne ende ich falte die Hände und bete nachts zu Gott bitte schütze meinen Vater meine Mutter und mach doch die Welt ein wenig schöner ohne solch kleine Geschichten bitte nimm mich wahr glaub mir und hör was ich berichte

ich fürchte dass es zeit ist die Wahrheit auszusprechen ich sprenge meine Ketten um mich selbst vor mir zu retten es ist wie ein stechen dass ganz tief im Herzen sitzt doch heute spühr ich Hoffnung dass es wahre Liebe gibt:

Es ist mein Leben das nervt denn es lief vieles verkehrt es gab Liebe und Schmerz das sind Menschen mit Herz es ist Leben kein Scherz das ich lebe und zehr an meinem Vater meiner Mutter hänge eben mit Herz.

anhören tut es sich besser als lesen 🙂

Hab ne kleine perverse Geschichte geschrieben!!!!!!

Hallo Leutchen,
ich schreib abundzu mal keine perverse 😀 Geschichten!!!!
Ihr könnr ja eure Meinung dazu abgeben 😉

Bitte halte dich an die Regeln!

03. Für unsere „Kleinen“
Da Minderjährige User im Board keine Seltenheit sind und wir das auch sehr begrüssen, in den verschiedensten Alterklassen Anhänger gefunden zu haben, bitten wir euch, auf einen gewissen jugendfreien Schreibstil zu achten und dementsprechend auf Kraftausdrücke jeglicher Art (und insbesondere solche sexueller Natur) zu verzichten. Gleiches gilt für das Posten von Bildern mit nicht jugendfreiem Inhalt. Damit sind nicht nur Nacktbilder oä gemeint, sondern insbesondere auch Bilder mit gewaltverherrlichendem Inhalt und Screenshots aus nicht jugendfreien Filmen.

Wunder euch nicht wenn es pervers ist :D, ich les einfach zu viele Frauenromane!!!!! 😀
Wenn ihr wollt schreib ich noch ein 2. Kapitel :D.