Ryan Air will angeblich ins Telkefongeschaeft einsteigen

Ryan Air will angeblich ins Telefongeschaeft einsteigen

Die irische Billigfluglinie Ryanair plant den Einstieg ins

Mobilfunkgeschaeft. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins Focus

will Ryan Air ab Ende Mai 2003Europagespraeche in ausgewaehlte Laender

fuer die Haelfte bisher geltender Auslandstarife einfuehren.

Golem

Hi,

das passt ja, da kann man ins Ausland fliegen und dann direkt günstig nach Hause telefonieren alles mit dem gleichen Verein

wegen meinem edit, jedem passiert mal n Fehler und mir eben auch 😀

“Pro 15:30” heißt jetzt “Pro Fans”…

ZITAT
31.03.2003„PRO 15:30“ heißt jetzt „PRO FANS“ – dieser Name ist Programm !
( Martin Kößler )
Was sich schon lange andeutete, wurde gestern bei einem bundesweiten Treffen in Frankfurt endgültig beschlossen. Warum der Namenswechsel?

Es geht längst nicht mehr um die Erreichung einheitlicher Anstoßzeiten für die Bundesliga – dieses Ziel wurde zumindest in der 1. Liga weitgehend erreicht – sondern viel mehr um den Erhalt einer unabhängigen Fankultur.

Ureigenste Faninteressen stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit und unserer Aktionen und genau so sollte es folgerichtig auch im Namen der Fanbewegung zu lesen sein:
„PRO FANS heißt PRO FANKULTUR!“

Immer mehr Fans sehen unsere gewachsene Fankultur durch die Entwicklungen im Profifußball drastisch gefährdet. Durch ständig neue Repressionen von Vereinen, Ordnungsdiensten und Polizei werden Freiräume für Fans immer weiter eingeschränkt. Man versucht, die aktivsten Fans aus den Stadien zu drängen
bzw. zu kriminalisieren… „PRO FANS heißt PRO AKTIVE FANS!“

Ehrliche Emotionen und authentische Stimmung im Stadion gibt es nur mit uns Fußballfans, nur mit uns wird der Fußball zum Kick für Millionen.
Wirkliche Fußballatmosphäre kommt von uns Fans selbst und kann nicht von
Schreibtischen aus geplant werden…
„PRO FANS heißt PRO STIMMUNG im Stadion!“

Der DFB versucht nun mit dem Marketinginstrument „Fan Club der Nationalmannschaft“ selbst für Stimmung in den Stadion zu sorgen oder viel eher neue Einnahmequellen zu erschließen. Eine Vorgehensweise, die leider auch in den Chefetagen der Clubs weit verbreitet ist: der Fan wird nicht als mündiger Mitgestalter des Spektakels, als Teil des „Erlebnisses Fußball selbst“, sondern nur noch als leicht zu steuernder „Markenkunde“ betrachtet.
„PRO FANS heißt – wenn Sie wollen – also auch PRO STAMMKUNDE!“

Auch wenn man UNS gerne außen vor hätte – wir sind mittendrin!

Sie werden es sehen.

PRO FANS – Der Name ist Programm!

Die Faninitiative „PRO FANS“
+++ www.pro1530.de +++

P.S.: Über Aktionen in und um die Stadien werden wir Sie wie immer rechtzeitig informieren.

Weitere Informationen bei:
Tom Beck, Ochsenburger Str. 13, D-75031 Eppingen,
Tel.: 07262-20 60 70, Fax: 07262-20 60 71, tom-beck-design@t-online.de

————————————————————
Gefunden aufwww.kkof.de

Was meint ihr? Ich finde die Umbenennung sinnvoll, die Gründe stehen ja oben.

Hitzfeld verlängert bis 2005

Ottmar Hitzfeld hat seinen Vertrag beim FC Bayern erstmal bis ins Jahr 2005 verlängert. Rummenigge schließt aber eine weitere Verlängerung nicht aus.

Ich denke das ist für beide Seiten eine sehr gute Lösung. Einen besseren Trainer kann Bayern zur Zeit nicht finden, die Mannschaft und der Trainer sind eingespielt. Aber auch für Hitzfeld ist die Verlängerung seines Vertrages eine gute Sache, schließlich gibt es kaum bessere Vereine als Bayern.

Dreambox gesichtet

Hallo zusammen,

am Wochenende habe ich bei Saturn eine Dreambox live gesehen. Hier nun meine ersten Eindrücke:

1. Die Box sieht total billig aus, als hätte Sie ein Heimwerker bei sich im Keller in eine selbstgebastelte Form gegossen.
2. Das blaue Display ist bereits bei einem Abstand von 1m nicht mehr deutlich abzulesen.
3. Die Bedienung ist total blöd. Die Tasten werden in unterschiedlichen Menüs zu verschiedenen Zwecken eingesetzt. Teilweise schaltet sich die Box in verschiedene Modus, so daß man mit den Programmwähltasten nicht mehr die Programme schaltet, sondern die Funktionen des zuletzt aktivierten Modus, obwohl man den vorher verlassen hat.
4. Das Vorführgerät ist nach meiner “Bearbeitung” prompt abgestürzt.
5. Auf der Fernbedienung war eine Taste “Lame!” -> die Bezeichnung verstehe ich nicht. Ich denke die Entwickler von Dream Multimedia sind Lamer.

Insgesamt hat die Box ein erschreckendes Bild abgegeben. Auf der Box war ein Images von 12/2002. In der Computerbild (01/2003) wurde die Box als “Sehr Gut” eingestuft, was der größte Beschiß überhaubt ist. Das Ding läuft nicht einmal stabil….. Wäre mir peinlich, so ein Gerät auf den Markt zu bringen….

Jetzt meine Frage: Sollte man sich sein Wohnzimmer wirklich mit so einem Haufen Schrott verschandeln ?

cheers
sab

Vertrag Kündigen

Hallo,

kennt sich jemand in sachen kündigungen bei handy verträgen aus?

ich habe einen eplus vertrag, den ich mir aufgrund meiner längeren arbeitlosingkeit nicht mehr leisten kann. es sind auch schon zwei mahnungen gekommen, die ich jetzt zwar bezahlt habe.. aber naja. es ist einfach nicht mehr drin.

wäre da eine kündigung nach

abschitt 9.2h ok?

dort steht ” sonstige wichtige gründe bestehen zur kündigung.”

ich habe mal gehört das das ganze auch bei agb änderungen möglich wäre. und an wenn geht die kündigung dann? da es eigentlich eins erivce provider ist bei dem ich den vertrag habe.