Motorola gewinnt Preis fuer hervorragendes Qualitaetsmanagement

Hallo,

Der Geschaeftsbereich Funk von Motorola erhaelt den Malcolm Baldrige National Quality Award 2002 fuer ein hervorragendes Qualitaetsmanagement in der Herstellung. Diese Auszeichnung wurde vom US-amerikanischen Kongress 1987 initiiert, um das Qualitaetsbewusstsein zu foerdern, die Leistung von Unternehmen anzuerkennen und erfolgreiche Strategien oeffentlich vorzustellen. Der Baldrige-Preis wurde 1988 zum ersten Mal verliehen. Bereits damals zaehlte Motorola zu den Preistraegern.

*Wir sind sehr erfreut, dass das kontinuierliche Optimieren unserer Geschaeftsprozesse mit dem uns verliehenen Baldrige- Preis bestaetigt wird. Die Bewertung ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, um die eigene Performance zu messen und weitere Moeglichkeiten zur Verbesserung zu identifizieren”, erklaert Bob Barnett, Executive Vice President bei Motorola und President und CEO des Bereichs Funk. *Dieser Preis gehoert allen unseren Mitarbeitern. Ihrem Einsatz weltweit verdankt Motorola diesen Erfolg”, betont Bob Barnett.

*Der Malcolm Baldrige National Quality Award bestaetigt den hohen Qualitaetsstandard des Geschaeftsbereichs, der weltweit die Kommunikationsanforderungen von Sicherheitsbehoerden abdeckt. Die Auszeichnung ist ein hervorragendes Beispiel fuer aussergewoehnliche Leistungen Motorolas weltweit”, so Chris Galvin, Chairman und Chief Executive Officer bei Motorola.

Highlights der Motorola Funk Qualitaetsleistung

* Der Funkbereich stellt die umfassende organisatorische Ausrichtung durch den Gebrauch von “Performance Excellence Scorecards” sicher – in strategische Zielsetzungen vom Sektorlevel bis in alle Geschaeftsfunktionen hinein. Diese fliessen dann in die *Personal Commitment”-Plaene aller Mitarbeiter weltweit ein.

* Kundenumfragen erfassen gegenwaertige und zukuenftige Kunden- und Marktbeduerfnisse fuer die strategisch Planung, die Produkt- und die Geschaeftsentwicklung.

* *M-Gates”, ein integrierter Produktentwicklungs- und Lebenszyklusprozess, wird mit Hilfe verschiedener Produkt-Teams abgewickelt, um sicherzustellen, dass alle wichtigen Anforderungen beruecksichtigt und adressiert werden.

* Die Fuehrungs- und Talent-Organisation ist vollstaendig in den strategischen Planungsprozess integriert.

* Ueberall, wo Motorola mit dem Geschaeftsbereich vertreten ist, ist das Unternehmen der fuehrende Hersteller fuer Funkgeraete.

hier geht es weiter!!

Gruß

Maxx 8)

Rayman Golf für Nokias 7650

Hallo zusammen..

Rayman, berühmter Held aus über 10 Millionen verkauften PC- und Konsolenspielen, schwingt nun auch auf dem Nokia 7650 den Golfschläger. In dem Colour-Java-Game kann Rayman auf einem kompletten Golfplatz mit 18 Löchern zwischen 13 Golfschlägern wählen. Trainings- und Turniermodus stehen zur Auswahl und natürlich machen auch Wetter und Bahnbeschaffenheit Rayman gerne mal einen Strich durch die Rechnung.

Rayman für das Nokia 7650 ist zum Preis von EUR 6,00 unter www.gameloft.com verfügbar.

Gameloft

Gameloft ist führender Publisher von Games für mobile Plattformen (Handys und PDAs). Gegründet 1999 operiert Gameloft heute weltweit in 9 Ländern (Frankreich, Deutschland, United Kingdom, Italien, Spanien, Rumänien, China, USA und Kanada). Dank seiner engen Verbindung mit Ubi Soft Entertainment und weiteren führenden Unternehmen in der Unterhaltungsindustrie kann Gameloft auf wichtige Lizenzen zurückgreifen. Von Gameloft entwickelte Spiele für Mobiltelefone laufen unter Brew, Java, Symbian(r), Stinger, SMS, WAP und i-mode, PDA Games unter Palm OS und Pocket PC. Gameloft ist an der Pariser Börse (Euroclear 7960) notiert.

www.gameloft.com

Maxx

Windows Dateifreigaben

Ich habe im LAN einen Server mit Linux Red Hat 7.2 aufgesetzt, der als Fileserver dienen soll.

Dazu benutze ich (was auch sonst) den Samba. Die Freigaben sind eingerichtet und alles funktioiert wunschgemäß – aber nur unter Win2000. In Win 98SE habe ich das Problem, daß er mein Passwort anmosert, wenn ich auf den Server zugreifen will.
Mein Netzwerklogin beim Start von Win98 ist natürlich dasselbe, wie der Samba-Username.

Nun meine Frage: Wo liegt der Fehler? Gbt es eine spezielle Einstellung im Windows/Linux-Samba, die ich setzen muß, damit das auch unter WIN98 funktioniert?

Hier könnt Ihr erfahren, was Eure Domains wert sind:

Hi,

unter http://www.adresso.de/ wird ein Wert geschätzt, was eine Domain wert sein soll.

www.dashandyforum.de ist laut der Seite zwischen 1.700 – 1.900€ wert, immer noch mehr als Ebay.de.

Meine Domains haben auch einen guten Wert:

www.strassl.de 12.000 – 14.000¬ (ist blos die Email von mir und meinem Bruder drauf).

www.communitynetz.com 1.800 – 2.000¬ (Meine Seite, vielleicht liegts an den hohen Besucherraten)

www.scug.de 4.900 – 5.700 Die Seite des Münchner Computerclubs, wo die Domain mir gehört.

www.wegwerfhandy.net 3.700 – 4.300¬

cu Dirk

Nun doch keine 55er Reihe des SL, ME?

Wie die Internet-Seite “Siemens-Info” berichtet, will der Münchner Handy-Hersteller am 25. November eventuell neue Handys präsentieren. Mit dabei könnte das M55 sein. Außerdem sollen den Gerüchten zu Folge noch zwei weitere Handy-Modelle vorgestellt werden: Das Siemens ML55 und das Siemens MP55.

Möglicherweise handelt es sich bei den Handys auch um Geräte, die für den asiatischen Markt bestimmt sind. Siemens hatte vor kurzem angekündigt, sich dort stärker engagieren zu wollen.

Siemens hat die Gerüchte dementiert. Der Handy-Hersteller will nach eigener Aussage dieses Jahr keine weiteren Handys in Deutschland auf den Markt bringen.

Ebenfalls nicht von Siemens bestätigt: die Existenz des SL55. Der angebliche Nachfolger des SL45 war ebenfalls vor kurzem im Internet aufgetaucht.

Quelle: Xonio

Schon komisch. Sind die alle für den asiatischen Markt, oder was? Wir wollen doch auch neue haben.

Laut letzter Aussage von Siemens, wird es das S55 auch nur im Paket mit Digitalkamera geben. Kostenpunkt ca. 500 Euro!