An die Freunde von AOL

AOL stoppt Vermarktung für DSL Flat 12
Die AOL-DSL-Flatrate gibt es zwar noch, aber nicht mehr für 19,90 Euro bei Abschluss eines Jahresvertrages. Für Neukunden sämtlicher DSL-Tarife gibt es bis Jahresende ein Modem umsonst dazu.

Im Zuge einer neuen Vermarktungsaktion für das AOL-DSL-Angebot gibt es einige Neuigkeiten. Zum einen gibt es den AOL-DSL-Flat nur noch in der Version für 24,95 Euro monatlich und nicht mehr in der Variante für 19,95 Euro. Das bedeutet, dass man sich nicht mehr für 12 Monate binden muss, doch die monatlichen Gebühren sind damit um fünf Euro gestiegen. Bestandskunden des 19,90-Flats bleiben davon unberührt. Wenn man doch einen Jahresvertrag abschließt, kann man einige Vergünstigungen erhalten.

So kann man beispielsweise ein Acer-DSL-Modem umsonst bekommen, welches bei Nutzung ohne Vertragsbindung 49 Euro kosten würde. Außerdem hat man die Möglichkeit, die Fritz!Card DSL für 49 Euro zu erhalten, die sonst 99 Euro kosten würde. Dies gilt aber nur bei Abschluss eines Jahresvertrages bis zum Jahresende. Die Vergünstigungen gelten für alle AOL-DSL-Tarife. Im Start- und Top-Tarif bekommen Neukunden zusätzlich 75 Freistunden gratis.

Die AOL-DSL-Flatrate gibt es zwar noch, aber nicht mehr für 19,90 Euro bei Abschluss eines Jahresvertrages. Für Neukunden sämtlicher DSL-Tarife gibt es bis Jahresende ein Modem umsonst dazu.

Im Zuge einer neuen Vermarktungsaktion für das AOL-DSL-Angebot gibt es einige Neuigkeiten. Zum einen gibt es den AOL-DSL-Flat nur noch in der Version für 24,95 Euro monatlich und nicht mehr in der Variante für 19,95 Euro. Das bedeutet, dass man sich nicht mehr für 12 Monate binden muss, doch die monatlichen Gebühren sind damit um fünf Euro gestiegen. Bestandskunden des 19,90-Flats bleiben davon unberührt. Wenn man doch einen Jahresvertrag abschließt, kann man einige Vergünstigungen erhalten.

So kann man beispielsweise ein Acer-DSL-Modem umsonst bekommen, welches bei Nutzung ohne Vertragsbindung 49 Euro kosten würde. Außerdem hat man die Möglichkeit, die Fritz!Card DSL für 49 Euro zu erhalten, die sonst 99 Euro kosten würde. Dies gilt aber nur bei Abschluss eines Jahresvertrages bis zum Jahresende. Die Vergünstigungen gelten für alle AOL-DSL-Tarife. Im Start- und Top-Tarif bekommen Neukunden zusätzlich 75 Freistunden gratis.

Ich sage hier besser nichts zu AOL :megasmile:

…ich bin drin, ähm…oder doch net?????